Figurtest vom 28.02.08

Heute hatte ich ein seltsames Ergebnis.

Mein Gewicht ist hoch gegangen, wie ich mir das schon gedacht hatte. Aber zum Glück nicht so hoch wie ich das befürchtet hatte.

Insgesamt habe ich 1,6 Kilo zugenommen und stehe nun wieder bei 80,6 Kilo.

Aber wichtiger ist, dass ich Zentimeter verloren habe.

An der Taille sind es nun 74 cm, da bin ich ganze 2 cm los, und an der Hüfte ist auch 1 cm verwunden, dort messe ich nun 97 cm. Das sind für mich die wirklich wichtigen Werte, die zeigen an dass ich wirklich Fett verloren habe.

Die Zunahme? Nun die mag viele Gründe habe. Die ausgebliebene Mens dürfte der Hauptgrund sein. Die Hormonkapriolen der Wechseljahre, die absolute Darmfaulheit kommen noch dazu.

Ja und vor allem macht der vermehrte Sport sich inzwischen doch wohl mit vermehrter Muskelmasse bemerkbar und Muskeln sind schwerer als Fett.

Alles in Allem bin ich bestens zufrieden, auch wenn man so auf diese blöde Waage fixiert ist.  Das was man sieht sind doch die Zentimeter.

5 thoughts on “Figurtest vom 28.02.08

  1. Das ist doch klasse. Wie gesagt die Waage kannst du knicken. Vielleicht arbeit AIQUM ja mal ein Konzept aus, in der wiegen komplett flach fällt und es nur um Maße geht? *guck mal unschuldig in die Runde nach jemanden der sich angesprochen fühlt* Im Ernst ich hätte einige Male aufgesteckt wegen dieser blöden Waage. Alles Liebe Karin

  2. Das wäre eine gute Idee *michmalganzunschuldigmitumschau*. Vielleicht einen Punkt an dem frau „Wechseljahre“ eingeben kann und dann zählen nur noch die Zentimeter?
    lg
    Renate

  3. Ich würde das super finden. Denn es ist einfach demoralisierend, wenn du auf die Waage steigst und die zeigt mehr an obwohl du abgenommen hast. Ich denke das wäre sehr frauenfreundlich und auch gut für das Portal. Denn in der Community bemerke ich immer wieder Resignation wenn die Waage so blöde Ergebnisse zeigt. Alles Liebe Karin

  4. Kerstin

    Liebe Renate,
    Gratulation zu Deinem Zentimeterverlust!!!
    Hast absolut Recht, DAS ist es was man sieht.
    Ist doch wurscht, wie schwer man ist wenn man in eine
    kleine Kleidergrösse passt. Bei Dir dürfte es ja so
    langsam aber sicher die 40 sein, oder noch kleiner??
    Mach weiter so, Machst es genau richtig!!

    LG Kerstin

    PS: jetzt wär ich doch fast an der Matheaufgabe gescheitert…

  5. Hey Kerstin,
    danke :-). Also Du und Matheaufgaben nicht hin bekommen? Das gibt es nicht!
    Tja, ich denke so langsam dass die Größe 40 passt, zumindest bei den Jeans die ich trage. Oben herum weiß ich noch nicht, das hapert es oft an der Ärmelweite.
    bis bald
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*