Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Figurtest vom 04.11.08

Heute habe ich endlich meinen Figurtest nachgeholt. Ich habe das hinausgezögert weil ich den Dienstag als Testtag mag und nicht auf einen anderen Wochentag rutschen wollte.

Und dazu kam dass ich diesmal etwas Bammel hatte, das brauchte ich nicht.

Heute bin ich völlig von den Socken. In den lezten Wochen habe ich auf wirklich nichts mehr geachtet, habe bewußt öfter mal was als Seelentröster gegessen, mir auch Met und Bier und Wein gegönnt und auch sonst nicht schlecht geschlemmt. Dazu war ich im Urlaub und normalerweise nehme ich dort auch immer  zu.
Diesmal war es anders!
Diesmal habe ich die 100 Gramm, die ich beim letzen Test zugenommen habe, wieder abgenommen. Hüfte und Taille sind so geblieben.
Ich kann es nicht fassen wie das funktioniert, ich fühle mich doch total aufgebläht und sogar die Hosen sitzen enger. Vielleicht ist es wirklich nur Luft die mir das Gefühl gibt unendlich zugenommen zu haben.

Aber diese 100 Gramm sind bei mir die magische Grenze, zwischen leichten Übergewicht und Normalgewicht. Zur Zeit habe ich also wieder gerade so Normalgewicht.

5 Kommentare zu “Figurtest vom 04.11.08”

  1. Karin schreibt:

    Na, das ist doch ein gutes Ergebnis. Siehste, ist doch alles nicht so schlimm. Alles Liebe Karin

  2. Marie schreibt:

    Vergiss die Blöde Waage…. alle meine Hosen labbern aber die Waage die rappelt sich nicht.

    Lg Marie

  3. Requendel schreibt:

    Hey Marie,

    tja, dann habe ich wohl zugenommen, denn die Waage zeigt ein gutes Ergebnis an, aber die Hosen nicht. Aber ich glaube es liegt im Moment eher dran dass ich nicht auf Klo kann schon seit Tagen und mich fühle wie ein Gülle-Kumm.
    lg
    Renate

  4. Heike schreibt:

    Komisch, ich hab auch so diverse knappe „Gewichtsgerenzen“ die mich plötzlich dick fühlen lassen. Wo eben wirklich zwear die Waage nur 200 oder 300 Gramm mehr zeigt aber plötzlich passt allles nicht mehr so und ich fühl mich reingesteckt in Kleider.
    Da hilft wohl nur zu schaun, dass man eben wieder unter diese „Grenzen“ kommt – manchmal merk ich aber dass das gerade Grenzen sind die sauschwer zu unterschreiten sind.

  5. Requendel schreibt:

    Hey Heike,
    das ist eine gute Beschreibung, ich weiß auch nicht ob es so etwas gibt. Ich glaube aber dass es bei mir eher wirklich an Verstopfung und Blähungen liegt. Jetzt habe ich wieder mit wesentlich mehr Sport losgelegt und ich hoffe dass sich das nun wieder normalisiert.
    lg
    Renate

Kommentar schreiben