Hefeteig – ein relativ kalorienarmer Kuchenteig

Wenn ich Hunger auf Kuchen habe, aber nicht so viele Kalorien essen will, greife ich auf Hefeteigkuchen zurück. Zur Zeit bietet sich ja ein Zwetschgenkuchen an. Ich nehme das klassische Rezept für Blechkuchen, aber ich mache den Teig mit Vollkornmehl. Zudem teile ich die Teigmenge vor dem Ausrollen. Für meine Hälfte nehme ich etwas mehr Flüssigkeit dazu. Dafür reduziere ich die Buttermenge etwas und nehme vor allem weniger Zucker.

Seine Hälfte mache ich klassisch mit Butter und mehr Zucker.

Ebenso halte ich es mit dem Belag. Ich nehme nur sehr wenig Zucker und lieber etwas Stevia kaufen und Zimt pur. Seine Hälfte bestreue ich mit mehr Zucker und nur einem Hauch Zimt.

So hat jeder den Kuchen den er möchte, und das alles mit nur ganz wenig mehr Arbeit. Gebacken werden die beiden Hälften dann natürlich auf einem Blech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*