Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Veränderungen am Körper – Abnehmen scheint zu stagnieren

Im Moment habe ich das Gefühl dass mein Körper ganz durcheinander geraten ist. Ich esse immer in meinen Kaloriengrenzen, eher an der unteren Grenze, und doch habe ich das Gefühl als würde ich mich aufblähen. Heute habe ich mich dann wirklich mal auf die Waage gestellt und der Wert hat es bestätigt, Vom Gewicht her habe ich zugenommen. Aber das mag daran liegen dass die Mens ansteht. Sie ist schon überfällig und will und will nicht durchkommen. Entsprechend ist meine Laune und ich trinke literweise und es kommt kaum was wieder ‚raus.

Ich werde einfach Geduld haben und hoffen dass das bald erledigt ist. Immerhin habe ich ja erst heute in einer Woche wieder den Figurtest. Heute wollte ich einfach mal testen ob mich mein Gefühl trügt oder nicht.

Dazu kommt dass ich eben jetzt auf einmal sehr viel Sport mache. Seitdem ich meinen Trainingsplan habe der mir gefällt, bleibe ich richtig eifrig dabei und ich glaube das macht sich bemerkbar.

Vielleicht ist das sogar der Grund dafür dass die Mens sich verzögert. Ich spüre Veränderungen im Körper. Etwas ist schon zu sehen, aber vor allem merke ich dass sich mein ehemals so verspannter Rücken lockert und das ist so toll. Ich spüre manchmal ein Wärmegefühl und ein Kribbeln so als ob die Partien endlich wieder richtig durchblutet würden. Jahrelang hatte ich kaum Gefühl für meinen Rücken, ich habe ihn eigentlich nur gespürt wenn er weh tat. Jetzt fühlt er sich einfach lebendiger an. Es ist so als ob ich meinen Körper jetzt langsam weich klopfen würde und das tut wirklich gut.

Tja, das wäre auch eine eventuelle Zunahme wert, obwohl ich da eigentlich keine Lust zu habe. Na, einfach abwarten was der nächste Figurtest sagt und vor allem was die Hüft- und Taillenwerte sagen. Immerhin sind die wohl aussagekräftiger was die Fett-Abnahme angeht.

Auf jeden Fall bleibe ich dran so wie ich das jetzt mache, mit einer guten Energiebilanz und viel Sport

3 Kommentare zu “Veränderungen am Körper – Abnehmen scheint zu stagnieren”

  1. Karin schreibt:

    Aber das hört sich doch sehr gut an. Ich werde mal Jürgen fragen wie es sich anfühlt. Bei dem Sportprogramm bist du bald auf Wonderwoman Maß Lg Karin

  2. Marie schreibt:

    Ich glaube auch, daß der Sport mit ein Grund ist…irgendwo muss die Masse doch herkommen….du bekommst breitere Schultern und kräftigere Arme…dafür verschwinden die Rettungsringe. Ich glaube Dein Körper hat es nicht leicht mit Dir und im Moment genug zu tun.

    LG Marie

  3. Requendel schreibt:

    Hey Ihr Beiden,

    ja, ich sehe es auch eher positiv. Marie Du hast recht, ich mute meinem Körper ganz schön viel zu im Moment, da scheffelt er vielleicht was zu scheffeln ist, um genug Reserven zu haben. Tja, ich bin guter Dinge und warte ab. Die Veränderungen gefallen mir ja!
    lg
    Renate

Kommentar schreiben