Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


mehr Hunger durch Sport

Ich merke deutlich dass ich mehr Hunger habe an den Tagen an denen ich ins Fitness-Studio gehe. Mit meinem normalen Frühstück komme ich nicht aus, das habe ich gemerkt. Dann schaffe ich meine Ausdauerzeit nur noch mit Ach und Krach. Vor allem habe ich dann hinterher einen mordsmäßigen Hunger so dass ich in Gefahr bin völlig unkontrolliert zu essen.

Gleich werde ich wieder los gehen und heute habe ich mir vorsichtshalber mein Früstück ergänzt um eine Kiwi mehr und eine zweite Scheibe Vollkornbrot diesmal mit Käse. Ich hoffe dass ich jetzt genug Energie habe und dass ich hinterher ganz gelassen meinen Snack zubereiten kann.

3 Kommentare zu “mehr Hunger durch Sport”

  1. Anna schreibt:

    Also, zu erstmal

  2. Anna schreibt:

    sorry.. also zu erstmal ist s (wenn du in der früh vor dem training mehr hunger hast) sicher auch die innere einstellung, du weißt halt und bereitest dich sozusagen darauf vor die nächtsen stunden nichts essen zu können dafür aber viel energie aufbrauchen zu müssen. dass du nach dem training hunger hast ist ja völlig normal, da du dort eine menge mehr kalorien verbrauchst also bei normalen beschäftigungen!! Aber mal ein tipp, ich weiß zwar nicht w a s du morgens isst, aber versuchs vor dem training doch mal mit einer schüssel früchtemüsli mit milch oder joghurt und dazu eine banane und falls du noch nicht satt wirst ein vollkornbrot mit tomaten, gurken, putenbrust u.ä.!! Das hällt das sättigungsgefühl länger aufrecht und nebenbei hast auch noch super viel energie und fühlst dich nicht träge oder schnell mal müde!!und zum notfall würde ich dir raten dir noch einen apfel oder eine banane oder auch mal einen müsliriegel mit ins studio zu nehmen. dann kannst du zwischendurch in der kabine was kleines beissen wenn dich der hunger am training hindert und bist wieder länger fit. Das verhindert auch, dass du später zu viel isst, sprich fressatacken hast! Ich hoffe ich konnte dir damit bisschen weiterhelfen und du folgst meinem Rat:)..grüß dich

  3. Requendel schreibt:

    Hey Anna,

    ja, Du hast Recht, Danke für die Tipps.
    Ich habe es jetzt schon selbst in den Griff bekommen, ich esse eine gute Weile vor dem Training reichlich Vollkornprodukte und das reicht mir dann während des Trainings. Hinterher habe ich dann meist nur noch auf einen Salat und etwas Fleisch oder Tofu oder Käse Hunger. Das reicht mir dann gut bis zum Morgen.
    Im Moment ist es eher so, dass ich an Sporttagen weniger Hunger habe. Ich habe mich wohl dran gewöhnt.
    Zur Sicherheit habe ich auch immer einen guten Müsliriegel mit beim Sport, falls ich wieder in den Unterzucker gerate.

Kommentar schreiben