Was hindert mich weiter abzunehmen?

Im Moment bin ich Diättechnisch in einem Tief. Eigentlich wollte ich wieder nach Plan leben, kriege es aber nicht hin. Gestern abend ist mal so nebenbei eine Tüte Erdnussflips in mich gewandert. Was mich ärgert ist, dass es Fresslust war und nicht Genuss. Seit ich am letzten Freitag nach drei Monaten mal wieder einen Drachinnenbesuch in rot erhielt, bin ich dabei mich vollzustopfen. Zwischendrin immer Ansätze bei meinem Ernährungsplan zu bleiben, aber gleichzeitig einfach Lust auf Süßes, Fettes, Deftiges. Es ist als wenn ich nicht satt werde.
Ich versuche entspannt zu bleiben, versuche dem Nachzuspüren was mich umtreibt. Sicher ist im Moment Ärger mit dem Amt, und ein verstärktes Gefühl das mir meine Existenzgrundlage entzogen wird. Solche Situationen lösen in mir immer den Drang aus, sozusagen auf Vorrat zu essen. Unterschwellige Angst das es nichts mehr gibt. Der rationale Teil in mir sagt: Entspanne dich, es kommt alles ins Lot. Aber diese Angst ist da und läßt sich nicht ignorieren.
Ich möchte mal wissen woher die kommt. Die Göttin weiß, ich habe noch nie in meinem Leben hungern müssen. Oder Angst haben müssen, kein Dach mehr über den Kopf zu haben. Das wird auch diesmal nicht passieren. Ich glaube es ist dieses sich ausgeliefert fühlen, dass da jemand ist der mir von heute auf morgen die Sicherheit entziehen kann. Das erschüttert mich zu tiefst.
Aber ich bin auch zuversichtlich das ich es in den Griff kriege. Heute habe ich mir statt Erdnussflips oder anderer alter Tröster einfach 1 kg Weintrauben gekauft und mir erlaubt sie komplett auszuessen wenn mir danach ist. Sicher ist das kalorienmäßig auch nicht gerade unbedenklich, aber es ist besser, als ein weiterer Rückfall in die alten Verhaltensmuster.

Technorati Tags: , ,

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

3 thoughts on “Was hindert mich weiter abzunehmen?

  1. Hey Karin,
    ich glaube solche Phasen kommen immer mal wieder und nach jeder Runde ist man schlauer. Lass‘ einfach etwas locker und der Rest kommt schon wieder ins Lot.
    lg
    Renate

  2. Ja, ich denke so werde ich es machen. Aber es nervt immer wenn ich denke nun läuft es… Aber es ist müssig sich darüber aufzuregen. Lg Karin

  3. Ja es nervt, ich weiß *seufz*. Aber wir sind nun mal keine linearen Wesen bei denen alles gleichmäßig vorwärts läuft. Mir scheint ich lebe eher in Spiralen.
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*