Wow…Spinning

Heute war ich beim Probetraining und habe meine erste Spinning Stunde gehabt. Das ist ja wirklich harter Stoff. Puh, ich bin bis in die Knochen kaputt und ich habe das Training nicht durchgehalten und mußte mich hinterher erst auf den Boden setzen weil mein Kreislauf tillte. Ich vermute ich hatte vorher nicht genug gegessen und immerhin hatte ich ja auch von dem Probetraining einiges hinter mir, so dass die Dosis wohl etwas zu viel war. Egal, jetzt bin ich zuhause und nun kommt das hart erarbeitete High. Mir geht es gut, ich fühle mich sehr entspannt und werde in Zukunft einmal in der Woche Spinning machen und einen Rückenkurs pro Woche.

Es ist so klasse nach dieser langen Pause wieder in einem Studio zu sein und Sport zu machen der nichts mir Reha zu tun hat. Betreut werde ich von Physiotherapeuten, die Frau wollte genau wissen wo der Vorfall war und ich fühle mich gut betreut dort.

Ja, das ist genau richtig für mich, ich habe dieses Gefühl vermisst nach dem Training. Zuhause habe ich doch zu oft meinem Schweinehund nachgegeben.

Es fügt sich alles wieder und es geht mir gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*