Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Jeans abgeschnitten

Heute habe ich mir die Jeans, die mir zu weit geworden ist, über dem Knie abgeschnitten um eine Sommerhose zu bekommen. Für mich ist das was ganz Besonderes, ich traue mich meine Beine zu zeigen. Erst mal gewöhne ich mich jetzt innerhalb der Wohnung und auf dem Balkon dran, und dann werde ich auch mal die ersten Runden draußen machen. Luft an den Beinen ist so angenehm, aber meine Beine sind wirklich schlimm, sehr dicke Fesseln, Pressluftwaden, insgesammt dick, von Krampfadern durchzogen und nun auch noch die leeren Hautfalten dazu. Aber ich habe mir geschworen nie mehr zu schwitzen nur weil ich Teile von mir zu hässlich zum Zeigen finde.  Immer ist mir ja nun auch nicht nach kurzen Hosen, aber zum Wandern ist es einfach ideal.

4 Kommentare zu “Jeans abgeschnitten”

  1. Karin schreibt:

    Gute Entscheidung. Nichts verstecken wollen und müssen, dass ist auch mein Motto. Alles Liebe Karin

  2. Christiane schreibt:

    Mit mehr Bewegung werden auch die Falten verschwinden, denke ich mir. Glückwunsch zum neuen Selbstbewusstsein – und wer schaut schon auf die Waden!

  3. Requendel schreibt:

    Hey Christiane,

    ich glaube die Bewegung hilft schon aber die Falten bleiben. Die Haut an den Oberschenkeln war gerissen und die narbige Haut verschwindet nie. Da muß ich wohl mit leben, aber das lerne ich gerade
    lg
    Renate

  4. Svea schreibt:

    Hallo zusammen,

    es gibt keinen perfekten Körper, aber jeder Mensch ist einzigartig! 🙂 Ganz ehrlich: Narben und Schwangerschaftsstreifen im Hüftbereich habe ich auch schon mit Ende zwanzig. Kopf hoch, das sind nicht die Dinge, die im Leben zählen, sondern dein Wohlbefinden zum Körper und das man fit bleibt!

    Beste Abnehm-Grüße Svea

Kommentar schreiben