Erster Tag beim Abnehmen

Gestern war ja mein erster Tag, an dem ich wieder aufgeschrieben habe was ich esse und was ich verbrauche. Es fiel mir leicht wieder in das Programm einzusteigen und ich muß sagen dass es mir sogar Spaß macht.

Ja gut, mir entspricht es Listen zu führen und Pläne zu machen. Ich genieße es mir meine eigenen Ess-Pläne machen zu können, bei denen ich das essen kann worauf ich gerade Lust habe oder was gerade in der Grünen Kiste ist. Wenn ich die Freiheit habe meinen Plan selbst zu gestalten, dann fällt es mir auch leicht mich daran zu halten.

Gestern ist mir was Lustiges Passiert. Ich hatte so um die 1500 Kalorien eingeplant. Nach dem Abendessen merkte ich aber dass da was nicht stimmt. Es gab zum Abendessen Pellkartoffeln, Salat und Kräuterquark und eigentlich hatte ich noch eine Portion Tofu-Rosso mit Champignons dazu geplant und natürlich auch schon eingetragen. Ich habe den Tofu völlig vergessen und ich habe beim Essen auch nichts vermisst.

Also konnte ich die Kalorien weg streichen, was meiner Energiebilanz sehr zugute kam, und den Tofu wird es heute vor den Muscheln geben. Umso besser.

Für mich ist das ein Zeichen dafür, dass ich in den lezten Wochen doch ganz gesund gegessen habe und keine übermäßigen Portionen hatte. Mein Magen ist nicht wieder ausgedehnt, so dass ich auch normal satt werde.

Es ist schon spannend nach so langer Zeit wieder einzusteigen, ich werde weiter berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*