ein Abend voller Musik

Gestern haben wir es uns gemütlich gemacht. Wir haben endlich mal eine PC an die Anlage im Wohnzimmer angeschlossen und können nun unsere Musik-DVDs in HiFi-Qualität sehen und hören.

Da wir keinen Fernseher haben, gucken wir uns Filme sonst immer direkt vor dem PC an, mit den Mini-Boxen. Irgendwie hat das auch was, aber für Musik ist es einfach nicht geeignet. Außerdem mag mein Rücken nicht wenn ich mich in den  Schreibtischstuhl kuschel, da ist das Sofa doch besser.

Ja und nun gibt es für uns ein Luxus-Hörerlebnis. Zuerst war Nostalgie dran, nämlich das Konzert von Simon und Garfunkel im Central Park.

Dabei muß ich immer daran denken, dass meine Mutter per Zufall dort hinein geraten ist. Wenn ich den Film sehe, dann stelle ich mir vor dass sie dort in der Menge steht und das ist ein komisches Gefühl. Mein Vater und sie waren genau zu der Zeit in New York. Mein Vater hatte zu tun, bzw er hatte mit seiner alten Schul-Kapelle eine Probe, die sind da bei der Steuben-Parade mitgegangen *hust* und sie haben die Gelegenheit genutzt um sich NewYork anzusehen.

Meine Mutter wollte dann mal alleine die Umgebung erkunden und ist mitten in die Menschenmenge geraten die zu dem Konzert wollte. Tja und den Namen Simon und Garfunkel kannte sie von unseren Platten Covern und so wollte sie mal zuhören. Sie erlitt doch einen kleinen Kulturschock so mitten zwischen den freakigen Leuten, die ihre Babies stillten und kifften….aber sie hat es überlebt!

Später haben wir dann den von mir lang ersehnten Film „Shine a light“ von den Rolling Stones gesehen. Ich bin ja nun absoluter Stones Fan, schont seit meinem 13. Lebensjahr, und da war dieser Film ein echtes Erlebnis.

Hier der Trailer zum Film

Das hat mich meine Rückenschmerzen vergessen lassen und da ich dabei stricken konnte, habe ich auch der Knabberversuchung widerstanden, obwohl der Teller mit Plätzchen direkt neben mir stand.

2 thoughts on “ein Abend voller Musik

  1. Hört sich gemütlich an. Simon and Garfunkel, hmm, mochte ich nur bedingt, aber mal reingucken ob es jetzt anders ist. Lg Karin

  2. Hey Karin,
    ja, war auch gemütlich. Ich mag die auch nur bedingt, aber gerade dies Konzert war echt ein Hammer!
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*