Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Abnehmpause – ab und zu brauche ich das

Im Moment habe ich keine Lust das Abnehmen zu forcieren, mein Ziel ist es mein Gewicht in etwa zu halten. Am Donnerstag werde ich Figurtest haben und sehen ob es mir gelungen ist.

Ich habe immer noch mit meiner dauernden Erkältung zu tun, wenn das so weiter geht werde ich bald doch ein Antibiotikum nehmen müssen und ziehe die OP zur Begradigung meiner Nasenscheidewand ernsthaft in Erwägung. Diese dauernde Infektion zehrt an meinen Kräften und knabbert an meiner Laune.

Der Arbeitslosenblues und der Stress mit  dem Mann meiner Schwiegermutter der todkrank ist, fordert jetzt sein Tribut und ich brauche Pause und Urlaub mit Tapetenwechsel. Die Pause gönne ich mir jetzt schon und Urlaub ist ab Samstag.

Ich freue mich sehr auf die Fahrt nach Kiel und wir werden eine gute Mischung haben aus Unternehmungen mit Karin und Viktor und Tagen die ich mit meinem Mann alleine verbringe. Natürlich werde ich auch die Kieler Woche kennen lernen, das eine oder andere Konzert besuchen und auch mal ganz normaler Tourist und Zuschauer sein.

Nebenbei werden wir in die Zeitung schauen und uns angucken was der Wohnungmarkt in und um Kiel herum so zu bieten hat. Wir ziehen ja ernsthaft in Erwägung nach Kiel zu ziehen, alleine wegen unserer nie enden wollenden Erkältungen, das Klima ist dort einfach gut.

So, jetzt werde ich zum Sport gehen um nicht ganz abzuschlaffen und dann mal sehen was der Figurtest sagen wird. Wegen der Zeit in Kiel mache ich mir keine Gedanken. Wir werden essen was uns in den Sinn kommt. Da ich die Ernährungsumstellung schon gut verinnerlicht habe, kann ich darauf vertrauen dass ich vernünftig bleiben werde. Außerdem habe ich vor möglichst oft im Meer zu schwimmen, wir wollen am Strand joggen und uns viel bewegen. Da dürfte ich genug Kalorien verbrauchen um das eine oder andere Stück Kuchen wegstecken zu können.

5 Kommentare zu “Abnehmpause – ab und zu brauche ich das”

  1. Karin schreibt:

    He Renate, dass hört sich doch gut an. Besonders der Teil mit dem nach Kiel ziehen und schon mal nach Wohnungen gucken. Ich freue mich schon so auf euren Besuch. Alles Liebe Karin

  2. Jens schreibt:

    Wenn es für die Gesundheit gut ist, sollte ein Umzug wirklich angestrebt werden. Ich wünsche euch viel Gesundheit und alles Gute weiterhin.

  3. Requendel schreibt:

    Danke Jens,
    wir werden sehen wie die Wohnungssituation dort so ist.
    lg
    Renate

  4. Patrick schreibt:

    Ich hatte gerade ähnliche Probleme wegen eines Kollegen.
    Job gewechselt -> Es geht mir wieder besser.

    Jetzt hab ich auch wieder Lust auf Bewegung.
    Das klappt schon.

    Alles Gute

  5. Requendel schreibt:

    Danke Patrick, ja, manchmal muß einfach Veränderung sein.
    bis bald
    Renate

Kommentar schreiben