Abnehmen alleine

Heute habe ich ja meine ersten Tag für mich alleine. Noch kann ich überhaupt nicht glauben dass ich jetzt wirklich absolut das machen kann was ich will, ohne Absprache was Zeiten und ohne Rücksicht auf Gewohnheiten angeht.

Ein kleines Beispiel ist, dass ich heute Wäsche wasche wann ich will, ich habe schon um 6:30 Uhr damit angefangen.  Die Nachbarn müssen damit leben. Und solche Sachen durchziehne meinen Tag und bringen mich immer wieder zum Lachen. Es ist schön mal eine Weile ganz mit sich alleine zu sein.

Tja und natürlich habe ich mir vorgenommen frischen Wind in mein Abnehmen zu bringen. Ich denke über Gewohnheiten nach die sich bei mir eingeschlichen haben und die mir nicht gut tun, ich entscheide was ich ändern will und gewöhne mir einen neue Routine an. Das alles geht leichter wenn ich alleine bin und Ruhe zum Ausprobieren haben.

Ich habe dabei festgestellt dass ich zwar in der Regel genug trinke, dass sich aber für Tage immer wieder mal der Schlendrian einstellt und ich nur auf 1,5 l komme. Das muß anders werden, ich will mindestens 3 Liter regelmäßig trinken. Gerade weil ich wegen des Sport auf eine höhere Eiweißzufuhr achte, ist Trinken wichtig.

Ganz nebenbei geht das Abnehmen nicht ohne dass man genügend Flüssigkeit bekommt.

Es ist ganz lustig. Ich werkel hier herum, mache mal dies und mal das, habe immer im Kopf dass ich bis dann und dann damit durch sein will….dann stocke ich…Moment mal, warum denn eigentlich? Heute mache ich alles anders. Ich lasse es liegen, schnappe mir das Buch das mir gerade unter kam, und lese eine Runde.

Das mache ich nun schon seit ein paar Stunden so und ich merke wie erstaunlich viel ich schaffe. Auch aus der Erfahrung kann ich lernen. Sicher, wenn man zusammen lebt dann muß es Absprachen geben, aber doch so wenig wie möglich. Wir haben es zwar schon gut geschafft unsere Freiräume so weit wie möglich zu halten, aber ganz geht es doch nicht.

Wir überlegen oft daran herum uns einfach zwei ganz kleine Wohnungen zu nehmen, die in der Nähe oder sogar im gleichen Haus liegen. Das wäre ideal.

Jetzt tauche ich ein in die Zeit für mich und bin gespannt ob ich meine Pläne mit dem Abnehmen ankurbeln und dem gesünder leben auch umsetzen kann.

Meine Laune wird besser, wenn dann noch meine Erkältung aus den Kiefernhöhlen und Ohren gekrochen ist und es mir körperlich wieder besser geht, dann ist es eigentlich wieder optimal und ich kann durchstarten.

Ach schön, die Energie kommt wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*