Wenn mich die Gier nach Junk-Food packt…

…dann mach ich mir nicht mehr, wie früher das heißt vor einem guten Jahr, eine Scheibe Leberkäse in einem weichen Hamburgerbrötchen mit Hamburgercreme, Röstzwiebeln und einen Alibisalatblatt. Ich nehme mir lieber zwei Scheiben Vollkornweizenbrot, bestreiche sie mit einer Mischung aus fettarmen Joghurt und Mayo, belege sie mit hauchfein geschnittenen Zwiebelringen (frisch), drei im Ofen gebackenen…

Read More

wenn ich krank oder angeschlagen bin…

…bin ich immer in großer Fressgefahr. Normalerweise, im Alltag, habe ich mein Essen gut im Griff. Nur wenn ich krank oder sonstwie angeschlagen bin, wie durch diese VarizenOP, kommt die Fresslust wieder durch. Ich muß im Moment auf mich aufpassen, ich bewege mich täglich an der Kalorienobergrenze, mein nächster Figurtest wird mir auch die Quittung…

Read More

Schokolade und Abnehmen…

…passt gut zueinander. Ich muß gerade lachen, weil ich mir sorgfältig einen kleinen Teller mit Schokolade zurechtmache, den ich zum Kaffee als Snack genießen möchte. Mir fällt dabei das Motto ein, das ich hier gelernt habe: „Nichts ist verboten“ Seitdem ich meine liebste Bitterschokolade (Produktwerbung mache ich hier nicht obwohl es mich in den Fingern…

Read More