noch krank

Im Moment bin ich immer noch angeschlagen, meine Stimme hat sich bis auf seltsame Pfeif- und Knurrlaute völlig verabschiedet und mein Kopf dröhnt als würde ich im Inneren einer großen Glocke hocken. Jetzt steigt auch das Fieber so dass ich diesmal glaube dass ich den Kram endlich endlich hinter mich bringen werde, ich schleppe ja schon ewig mit sowas herum.

Deswegen mache ich mich auch am Computer rar und habe alle versprochenen Texte und Mails auf später verschoben.

So, jetzt lockt das Bett. Jürgen hat sich gerade hochgequält und gönnt sich eine Badewanne, auch er wird noch eine Weile brauchen bis er wieder in die Gänge kommt. Bei ihm hat es sich eher auf die Nieren geschlagen, der Ärmste. Ich schütte soviel Tee wie geht in ihn hinein, aber er ist so ein Trinkmuffel.

One thought on “noch krank

  1. Hi Renate, euch beiden weiter gute Besserung. Lass alles raus. Alles Liebe Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*