Zeckenbiss und Borrelioseverdacht

So was Blödes, das ist ein unwillkommenes Mitbringsel vom Fährmannsfest. Mich hatte irgendwas gebissen, das hatte ich schon bemerkt, aber die Schwellung ging schnell zurück und ich habe nicht weiter daran gedacht.

Seit gestern nun bildet sich ein roter Hof der immer grüßer wird und gerade war ich beim Arzt. Der hat mir sofort die Borreliosebehandlung für das Frühstadium verpasst, das heißt ich muß nun drei Wochen lang ein recht hoch dosiertes Antibiotikum nehmen.

Ach Mist!!!

Und das gerade in dieser Zeit, in der ich so unendlich viel zu tun und zu bedenken habe. Aber solche Geschichten kommen ja immer unpassend.

2 thoughts on “Zeckenbiss und Borrelioseverdacht

  1. Tut mir wirklich leid!

    Ich hatte schon mal die gleiche Erfahrung machen müssen. Da ich regelmäßig im Wald laufen gehe, kann das schon mal passieren.

    Kleiner Tipp: Im Reformhaus gibt es so ein pflanzliches Spray gegen Zecken. Stinkt nicht so und ist keine chemische Keule! Funktioniert bei mir ganz gut.

    Gruß
    Sven

  2. Danke Sven,

    das ist ein guter Tipp. Ich werde das mal testen!

    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*