wieder melden und Schützenfest

Im Moment bin ich eher selten online, es passiert viel aber nicht so viel Neues dass ich hier darüber berichten könnte.

Ich genieße trotz des miesen Wetters den Sommer, bin oft für ein paar Tage unterwegs, mache mit Sport und Abnehmen weiter und alles läuft ganz normal.

Ab und zu gönne ich mir auch mal für mich ungewöhnliche Unternehmungen, wie der Besuch auf dem Schützenfest in der vergangenen Woche. In all den Jahren, die ich nun schon hier in Hannover lebe, habe ich das Schützenfest immer erfolgreich ignoriert und boykottiert. Der Krach bis spät in die Nacht, der bis in mein Sclafzimmer zu hören ist, hat mir schon gereicht.

Riesenrad

Aber diesmal hat mich ein Bekannte mit geschlürt und mir gesagt dass es lustig werden könne, wenn ich meine Vorurteile mal für einen Abend vergessen könnte.

Schützenfest 1

Und Recht hatte er, es war eine sehr lustige Nacht, in der ich mehr Bier getrunken habe als geplant und mich prächtig amüsiert habe. Noch mal brauche ich das nicht, aber dies eine mal war wirklich lustig, besonders nachdem wir den irischen Stand entdeckt hatten an dem es Kilkenny gibt und wo ganz gute Live-Musik zu hören war.

Schützenfest 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*