Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


wenn ich krank oder angeschlagen bin…

…bin ich immer in großer Fressgefahr. Normalerweise, im Alltag, habe ich mein Essen gut im Griff. Nur wenn ich krank oder sonstwie angeschlagen bin, wie durch diese VarizenOP, kommt die Fresslust wieder durch. Ich muß im Moment auf mich aufpassen, ich bewege mich täglich an der Kalorienobergrenze, mein nächster Figurtest wird mir auch die Quittung bringen.
Es hat sicher was mit meinem Essmuster zu tun, dass Essen für mich oft Ersatz und Trost ist. Wenn ich krank bin habe ich schlechte Laune, bin genervt dass der Alltag nicht so geht wie ich das will und dann kommen die Gedanken an Essen durch. Da ich dann leider viel Zeit und wenig Ablenkung habe, ist die Gefahr groß dass ich anfange unkontrolliert zu essen.

Ich muß dann immer dafür sorgen, dass genügend kalorienarmes Zeug im Vorrat ist so dass ich immer was einigermaßen gesundes essen kann. Ein paar von diesen Sachen werde ich bei den Rezepten vorstellen.

Wenn dann die Laune richtig schlecht wird und in Richtung einer depressiven Verstimmung geht, wird es ganz gefährlich. Na, für dieses Mal habe ich es gut herumbekommen und da ich wieder mit dem Sport beginnen kann, habe ich andere Ablenkung.

Heute werde ich nicht mehr essen müssen und wenn dann habe ich noch Platz für eine Schnitte Vollkornbrot. Morgen werde ich weitersehen.

Kommentar schreiben