Vorahnungen

Heute hat sich wieder mal bestätigt dass ich zum Spökenkiekern neige. Wenn mein Mann und ich getrennt unterwegs sind, haben wir nie Angst oder Sorgen umeinander, weil wir genau spüren wenn mit dem anderes was los ist.

Seit einiger Zeit hat er sich wieder das Rennradfahren angewöhnt und macht, so denn das Wetter mitspielt, mehrere Touren wöchentlich. Sorgen habe ich mir noch nie gemacht, bis heute.

Da hatte ich so ein komisches Gefühl, wurde unruhig, aber dann merkte ich dass zwar irgend etwas los war, aber dass ihm nichts passiert ist.

Und richtig, er kam mit schwarz befleckten Klamotten und Händen zurück. Irgendwo in einer einsamen Gegend hat sich die Kette abgelöst und ist zwischen die Speichen geraten und hat auch noch die Gangschaltung in Mitleidenschaft gezogen. Das Rad blockierte auf einmal und wäre das an einer stark befahrenen Strecke passiert hätte es auch leicht ins Auge gehen könne.

So hat er alles sehr provisorisch wieder zurechtbiegen können, aber auch nur noch für die Rückfahrt, das Rad ist Schrott denn auch der Rahmen hat sich verzogen.

Wir haben die Zeiten abgestimmt und ich habe mit meiner Vermutung wirklich den Punkt erwischt.

Manchmal ist mir sowas unheimlich, aber ich finde es auch sehr schön und sehr nützlich, denn ich muss mir nie im Vorfeld schon Sorgen machen, denn ich merke schon wenn was passiert

3 thoughts on “Vorahnungen

  1. Da ich auch einiges Talent zum Spökenkieken habe, kann ich dich gut verstehen. Früher hat es mich belastet, wenn ich so Vorahnungen hatte und die sich bestätigten. Heute finde ich es absolut in Ordnung und sehe es positiv. Ist halt eine Gabe die mensch pflegen sollte. LG Karin
    PS Liebe Grüße an Jürgen.

  2. huhu, ganz schön unheimlich…
    ich hatte solche Vorahnungen als Kind, heute hat sich das gelegt.
    VLG- Rubinherz 🙂

  3. Hey Rubinherz,
    wie gesagt finde ich es inzwischen gut und nützlich. Als Kind hatte ich das ganz stark und habe es oft mit Alpträumen verwechselt. Dann war lange Jahre Sendepause bis ich es seit ein paar Jahren wieder entdeckt habe.
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*