Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Verrückte Drachenzeit

Meine Drachin ist zu Besuch und gebärdet sich nicht wild wie sonst, sondern eher hinterhältig. Erst kam sie ganz ruhig und ohne Schmerzen. Ich war entzückt. Keine Fressattacken, keine Einschränkung in Sachen Sport. 4 Tage lang, haben wir uns glänzend verstanden  und dann kam die gestrige Nacht. Alle 2 Stunden hoch und trockenlegen. Schmerzen, Unruhe und und und. Heute morgen noch einen Termin mit Exmann Nr. 2, dem mussten mal wieder die Leviten gelesen werden und danach ging es richtig los. Auf einmal Heisshunger auf Eis. Also 2 Kugeln bei einem superguten, superteuren Eisdealer. Das ging ja. Dann nach Hause und dort erst Appetit auf was Deftiges, dann neee, doch nicht was Süßes. Dann nee doch nicht, ich will gar nichts. Eben bin ich einkaufen und auf einmal eine Heisshungerattacke auf Fondantkringel (sch…ß Weihnachten), ich war schon total genervt und da, aus heiteren Himmel, geradewegs auf dem Weg zu den Fondantdingern sehe ich eine wunderschöne Ananas und die Drachin schreit: Haben wollen! Sofort! Ich schreie zurück: Spinnst du, die kostet 6 € (ich kaufe ja nur Bio). Sie darauf: Die Ananas oder für 10 € Naschies. Booooah, ist das ein Luder. Also habe ich nachgegeben. Gleich werde ich das Teil schlachten und es mir damit gemütlich machen.

Fazit: Mit Drachinnen diskutieren ist nicht einfach, die können verdammt überzeugend sein!

3 Kommentare zu “Verrückte Drachenzeit”

  1. Requendel schreibt:

    *grins* ja, da kann ich zur Zeit auch ein Lied von singen. Meine habe ich gestern ja mit einem Glas Met zur Ruhe gebracht. Und am Samstag gibt es kein Pardon, da wird sie mit mir ins Studio müssen, wir werden uns das erste Mal so, ohne Termin, austoben. Der Vertrag läuft ja an.
    lg
    Renate

  2. Karin schreibt:

    *gg* sind schon drollige Begleiterinnen diese Drachinnen. Immer wenn ich glaube meine zu kennen, überrascht sie mich neu. Alles Liebe
    Karin

  3. Angst vor dem Süßhunger « Zeit, Schokolade, Menstruation, Cayennepfeffer, lassen Oder, Fantasie, Sojamilch, Vanillepudding « Abnehmen und Ernährung schreibt:

    […] der Extraklasse. Seit einigen Monate plane ich die “süße Zeit der Drachin” wie ich sie poetisch nenne, fest mit ein. Ich weiß das es so ist, warum auch immer, also […]

Kommentar schreiben