Tomaten mit Nudeln

Dies Essen habe ich heute schnell für mich alleine gemacht. Es ist recht kalorienarm und total lecker und geht schnell.

In eine flache Auflaufform (darf ruhig was für zwei Personen hineinpassen), ein Esslöffel Olivenöl geben und beliebig viele Knoblauchzehen hacken und dazugeben.

Tomaten einfach vierteln und den Boden der Form damit bedecken, das dürfen auch ruhig mehrere Schichten sein, ich habe heute 7 Tomaten verputzt.

Pfeffern und Salzen und wer mag streut noch etwas Oregano darüber.

Den Ofen auf höchste Hitze bringen und die Form in den Ofen schieben.

100 Gramm Vollkornnudeln knapp garen.

Wenn die Tomaten richtig heiß sind aber noch nicht zerfallen, die Nudeln untermischen und frisch gehobelten Parmesankäse dazugeben. Zum Schluss noch reichlich frische Basilikumblätter untermischen und die Form noch mal in den Ofen schieben bis die Nudeln richtig heiß sind und der Käse leicht angeschmolzen ist.

Das war ein relativ leichter Hochgenuss.

3 thoughts on “Tomaten mit Nudeln

  1. Das hört sich an, als könnte es ein Lieblingsrezpt werden. Probiere ich so bald als Möglich aus.
    alles Liebe
    Karin

  2. Ich liebe diese gebackenen Tomaten…überhaupt, Tomaten in allen Variationen von total verarbeitet bis roh.
    lg
    Renate

  3. Tomaten sind toll. Morgen gibt es Pomdori caprese. Oder auf Neudeutsch „Tomaten mit Motzarella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*