Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Spinnen, ein neues Hobby von mir

Tja, mein Mann frohlockt schon weil er öfter mal mit Genuß sagen kann: „Meine Frau spinnt“ und ich kann ihm nicht einmal widersprechen.

Das Stricken ist schon länger ein Hobby von mir, jetzt habe ich auch Lust bekommen meine eigenen Garne herzustellen. Natürlich stehe ich noch ganz am Anfang und muß üben üben und üben. Eben ist ein Karton mit Übungswolle gekommen und ich werde mal sehen wie ich damit zurecht komme. Noch übe ich mit einer Handspindel um herauszufinden ob sich für mich die Anschaffung eines Spinnrades lohnen würde.

Tja, meine ersten Versuche sahen eher aus wie schwangere Regenwürmer, aber immerhin habe ich hier schon drei winzige Knäuel mit selbstgesponnener Wolle herumliegen. Mal sehen was ich daraus herstellen werde.

Auf jeden Fall macht es einen riesigen Spaß!

6 Kommentare zu “Spinnen, ein neues Hobby von mir”

  1. Karin schreibt:

    *gg*
    „Die Frauen sind im Haus,
    sie spinnen und weben,
    himmlische Rosen ins irdische Leben“

    (Schiller, die Glocke)

  2. Kerstin schreibt:

    Hi Renate, das finde ich ja spannend!!
    Hab ja schon ziemlich viel ausprobiert, stricken, häkeln, patchwork, nähen, sogar Klöppeln…aber Spinnen war noch nicht dabei…wie geht das denn mit ner Handspindel?
    „Kenne“ nur ein Spinnrad und bin jetzt ganz ganz neugierig…

    LG Kerstin

  3. Requendel schreibt:

    Hi Karin,

    *g*, ja das passt, jetzt nur noch ein passendes Haus finden, spinnen tue ich ja schon….*g*

    Hi Kerstin,

    mir geht es noch ganz schön wirr mit der Spindel, am liebsten hätte ich noch zwei Arme dazu. Aber es gibt Moment da bekomme ich eine Ahnung von dem Bewegungsablauf und dann macht es Spaß. Lästig ist aber dass man jedesmal die Wolle aufwickeln muß wenn die Spindel am Boden angekommen ist. Ein Spinnrad wickelt selbst, da kann man einfach so weiter spinnen. Ja, ich glaube ich muß auf ein Spinnrad sparen, da führt kein Weg dran vorbei. *seufz* das was ich mir ausgeguckt habe kostet 35o Ocken…..
    lg
    Renate

  4. Anonymous schreibt:

    Hi Renate,
    na deine schwangeren Regenwürmer sehen doch schon klasse aus 🙂
    was für ein Spinnrad möchtest du denn haben?
    Wenn du das nächste mal bei uns bist kannst du ja bei mir ein wenig probieren, aber um ein Gefühl zu bekommen ist ds Handspinnen super.
    Kennst du schon das Forum von Flinkhand.de? da geht es zwar um ales was mittelalterliche Handarbeiten sind, aber im Forum für die Wollverarbeitung ist einiges los.

    liebe Grüße
    Steffi

  5. Requendel schreibt:

    Hey Steffi,
    jetzt habe ich erst Deinen Kommentar entdeckt. Ja, Flinkhand kenne ich und ich teste gerne mal Dein Spinnrad, überhaupt freue mich mich schon darauf euch im neuen Heim zu besuchen.
    lg
    Renate

  6. Herbstlich wird’s und ich freu mich auf’s Holz | Blog Dich Frei schreibt:

    […] Renate, die natürlich eine Spinne im Wohnzimmer hat (sinds die Männer hier, die Spinnen und Stricken!).  *Bild:  […]

Kommentar schreiben