Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Spagetti mit Basilikum und Räucherlachs

Mein liebstes Pastagericht dieser Tage sind Spagetti mit Basilikum und Räucherlachs.
Die Spagetti kochen und in zwischen eine Handvoll Basilikum in feine Streifen schneiden. Ich Tasse Brühe aufbrühen. Pro Person einen Teel. Butter in die Brühe geben. Den Lachs in Streifen schneiden.
Wenn die Spagetti gar sind, werden diese abgegossen und wieder in den Topf gegeben. Die Brühe mit der Butter drübergeben und durchrühren. Das Basilikum unterheben und frischen schwarzen Pfeffer. Alles durchrühren und in eine große Schüssel geben, darauf die Lachsstreifen. Das Ganze servieren und geniessen.
Es ist ein kalorienarmer Leckerschmecker der auch sehr wandlungsfähig ist. Eine Variante die ich sehr gerne habe ist: statt Basilikum und schwarzen Pfeffer, Bärlauch und rosa Pfeffer zu nehmen.
Bon Apetit

9 Kommentare zu “Spagetti mit Basilikum und Räucherlachs”

  1. Karin schreibt:

    Hhhhhhhhmmmmmm, das klingt aber lecker und vor allem so einfach und schnell.
    Das werde ich in den nächsten Tagen mal ausprobieren!

    Wenn renate und du so weitermachen, dann wird aus mir wohl noch ’ne ganz passable Köchin 😉

    Freue mich schon auf die nächsten Rezepte…..

    LG, Karin 😀 😀 😀

  2. KA-Rit schreibt:

    :-)) Das wäre doch eine nette Anregung für die weitere Planung von AIQUM: Kochen für Dummies mit Renate und Karin. Wenn das nicht innovativ ist.
    Alles Liebe
    Karin

  3. Tom schreibt:

    Möglich wäre sowas in Zukunft in der Tat – die Technik müsste nur Live-Übertragungen von Bildern etwas schneller ermöglichen, als dies heute der Fall ist, dann wäre AIQUM sicherlich bald dabei! ; )

    LG,
    Tom

  4. KA-Rit schreibt:

    Wow Tom, denn kann ja doch noch sowas wie der dänische Koch aus der Muppetshow aus mir werden. 🙂
    Smörebrödsmörebröd römm tömm tömm tömm…..
    Alles Liebe
    Karin

  5. Marie schreibt:

    Dies ist genau das richtige Rezept für mich. Ich liebe Nudeln und Räucherlachs….meine Kids mögen keinen Lachs…da bleibt eben mehr für Muttern;-)

    LG Marie

  6. Requendel schreibt:

    🙂
    Hm, aber ein Online-Kochbuch mit leckeren Rezepten von Aiqum-Mitgliedern irgendwo auf der Seite, das wäre doch was. Eins das nicht im Forum verschwindet. Das habe ich mir schon länger mal gedacht.

  7. Karin schreibt:

    Hmm keine schlechte Idee, vielleicht sollten wir beide uns dranmachen und gemeinsam eine magisches Abnehmbuch rausbringen. Mir wird da nämlich gerade einiges an Zusammenhängen klar.
    @ Marie: Freut mich das dir das Rezept gefällt. Ich mag es sehr und das steht mindestens einmal die Woche auf dem Tisch.

  8. Requendel schreibt:

    Hi Karin, diesen Eintrag sehe ich erst heute. Ich schreibe Dir privat was dazu.
    lg
    Renate

  9. Abnehmen und Feiertage « Ostara, Rübenmus in der Diätvariante, Spaghetti mit Räucherlachs, AIQUM, verzichten, Fest, Appetit, Link « Abnehmen und Ernährung schreibt:

    […] auch so langsam der Appetit auf leichte Frühlingsküche breit. Und so werden wir an einem der Tage Spaghetti mit Räucherlachs essen. In dem Rezept im Link ist es mit Basilikum angegeben, aber da es im Moment schönen frischen […]

Kommentar schreiben