Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Schlemmen und Wohnzimmer Disco

Heute ist ein verrückter Tag, es ist so als ob uns der Sturm schon in den Knochen stecken würde.

Heute nachmittag hatten wir schon eine Schlemmerei aus starken Kaffee, starkem Kakao, Schlagsahne und Mokkabohnen mit Keksen dazu. Ich habe es genossen und es hat meinen verkrampften Bauch etwas beruhigt. Vielleicht mag die Drachin sich doch noch hervorwagen?

Dann hat keiner von uns Lust zum Kochen, es gibt also die seit Jahren erste Dosensuppe, und jetzt habe ich meinen Mann noch mal losgeschickt um eine Flasche Met zu kaufen.

Heute Nacht tobt hier die Wohnzimmerdisco. Die Tanzfläche ist schon frei geräumt und die Musik ist ausgewählt. Guter alter Rock aus den Siebzigern, etwas von früher und etwas von später ist auch dabei. Gerade läuft Led Zeppelin.

Und ich werde mich austoben, schlafen können wir eh nicht. Dann heben wir lieber ein Hörnchen Met auf die Götter die draußen durch die Lüfte brausen und freuen uns an unserem gemütlichen Zuhause.

4 Kommentare zu “Schlemmen und Wohnzimmer Disco”

  1. Karin schreibt:

    Was für eine tolle Art die Sturmgötter zu feiern. Ich muss gestehen, dass ich nicht viel vom Sturm mitgekriegt habe, ich war in den neuen Thea Dorn Roman versunken. Boaah ist das ein Knaller. Alles Liebe Karin

  2. Sianna schreibt:

    Mensch, das war bestimmt klasse! An Schlaf war bei mir letzte Nacht auch nicht zu denken. Aus Spritgeldmangel sind wir gestern nicht mehr nach Hause gekommen und somit noch eine Nacht in Bochum geblieben. Nachdem der übermütige Jan endlich eingeschlafen war, hab ich meine Energie zum weiteren Packen genutzt. Es wurde immer später, ich aber durchaus nicht müder 🙂 Gegen 4 Uhr bauschte sich der Sturm immer mehr auf und ich hab das Ganze am Wohnzimmerfenster verfolgt. Interessanterweise wurde genau da dann auch Andreas wach und wir konnten unsere Energien völlig spontan gemeinsdam fließen lassen *fg* und kamen mit dem Sturm zum Höhepunkt. Es war gigantisch!!!
    Und danach kam auch der Schlaf.
    Und obwohl die „Nacht“ heute dann nach nur 3 Stunden wieder herumwar, fühlte ich mich heute kein bißchen müde!

    LG
    Sianna

  3. Requendel schreibt:

    Na da kann ich nur WOW sagen, das muss ja der helle Wahn gewesen sein! Und ich habe gerade spontan die Idee dass dabei euer Wunsch in Erfüllung gegangen sein könnte!!!
    Ich halte die Daumen, auch wenn es dann erst mal mit Deinem Aiqum-Start nichts werden wird.
    lg
    Renate

  4. Karin schreibt:

    Starke Magie steckt in so einem Sturm und in den stürmischen Aktivitäten die er nach sich zieht. LG Karin

Kommentar schreiben