Schlemmen und Sport

Also heute hatte ich einen recht nervigen Tag und habe ihn für meine noch leicht lädierte Gemütslage sehr gut gemeistert. Es war sicher nicht leicht die neuen Erkenntnisse und die neuen Schutzmechanismen ins Alltagsleben zu integrieren. Zumal ich es heute mit Menschen zu tun hatte, die ich schon sehr lang kenne und bei denen ich es immer sehr schwer hatte und auch noch habe Grenzen zu setzen. Ich hatte mir vorher zurecht gelegt was ich diesen Menschen sagen möchte und habe das auch getan. Es ist sicher mit gemischten Gefühlen aufgenommen worden, dass ich nicht mehr so wie gehabt weiter funktionieren werde. Aber da wird die Zeit zeigen, ob das neue Konzept für alle tragbar ist. Ich habe jedenfalls sehr klar gemacht, dass ich erwarte das Grenzen die ich setze geachtet werden und ich nicht permanent diese verteidigen müssen will.
Am Abend nach meinem letzten Termin hatte ich denn aber doch Appetit auf einen Eisbecher mit Sahne. 🙂 Meine Leidenschaft. Der Liebste meinte auch, dass sei wohl OK nach dem Tag. Aber oh Wunder, ich selber bestand darauf das wir wenigstens eine halbe Stunde vorher Walken und uns so das Eis verdienen. Aus der halben Stunde ist denn eine ganze geworden, da ich nach dem Eis noch Lust hatte weiterzumachen. Bin sehr stolz auf mich, dass ich das hinbekommen habe.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*