Rosenkohl – Kartoffelpfanne

Gestern haben wir eine sehr leckere Rosenkohl Variante ausprobiert. Es ist wieder eine Eigenkreation aus dem Café Absurd. 🙂

Den Rosenkohl blanchieren. Inzwischen ein Backblech dünn einölen und darauf geviertelte rohe Kartoffeln mit Schale verteilen und mit Pfeffer, Muskat, Paprika und ein wenig Knoblauch würzen. In den Ofen geben und nach 10 min den vorgekochten Rosenkohl dazu geben. Noch ein wenig Öl drüber sprühen und noch eine Runde Gewürze auf das Ganze. Alles wieder in den Ofen und ca. 10 min weitergaren. Inzwischen Frikadellen aus Rinderhack (kleine Frikadellen) kross anbraten und auf die Kartoffel Rosenkohl Mischung geben. Einen halben Liter Gemüsebrühe auf das Ganze und es für 20 min in den Ofen geben.

Hat super geschmeckt, hat wenig Kalorien und ist ratzfatz gemacht.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

4 thoughts on “Rosenkohl – Kartoffelpfanne

  1. jagger

    Hört ???? sich gut an werd ich mal testen.Wenn Lecker war sach ich.

  2. Carolin

    Also ich finde auch das dass lecker klingt,
    aber das sind nicht wenig Kalorien, wenn man auf alles noch mal Öl machen muss.

  3. Naja

    Also ich finde auch das das lecker klingt,
    aber wenig Kalorien hatt es nicht,
    weil überall extra noch mal Öl drauf muss.

  4. Also wenn man das Öl sprüht, dann kommt man mit ganz wenig aus. Wenn ich so was mache, nehme ich einen Pinsel, das geht auch ganz gut. Da brauche ich wirklich nur sehr wenig Öl auf die Menge.
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*