Rosenkohl – Champignon – Gratin

Heute gibt es eines meiner Liebsten Wintergemüse. Einen Rosenkohlgratin.

Rosenkohl putzen und blanchieren, Champignons in Scheiben schneiden und mit dem Rosenkohl vermischen. Alles in eine Auflaufform schichten und nun mit folgender Mischung übergiessen.

100 ml Rosenkohlwasser mit etwas Speisestärke andicken und mit 1 Becher saurer Sahne vermischen, etwa 50 g Gorgonzola mit glattrühren und mit gek. Brühe, Muskat und Pfeffer würzen. Diese Mischung auf den Rosenkohl und die Champignons geben und in den Ofen mit dem Ganzen. Wer will kann noch ein wenig Parmesan drüberreiben. Aber nur dünn. Eigentlich ist der Gorgonzola Käse genug.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

2 thoughts on “Rosenkohl – Champignon – Gratin

  1. …und das ist genau das Essen das mir noch gefehlt hat für die Wochenendplanung, das wird es am Samstag geben.
    lg
    Renate

  2. Ist wirklich sehr lecker und wenn mensch die Sauce auf diese Art macht ist es auch nicht zu fett. Wir essen es heute. Freue mich schon.
    Alles Liebe
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*