Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Mit Abnehmschuhen zum Traumgewicht?

Seit einiger Zeit sind Abnehmschuhe in sämtlichen Schuhgeschäften und auch online erhältlich. Es handelt sich dabei um Schuhe, deren Sohle gewölbt ist. Die ungewohnte Sohlenform soll die Muskulatur stärker beanspruchen und dadurch den Kalorienverbrauch um bis zu 30% erhöhen. Funktioniert das wirklich?

Abnehmschuhe für schlanke Beine und knackigen Po

Trägerinnen von Abnehmschuhen berichten von einer Hautstraffung im Bereich der Oberschenkel und des Po’s. Die runde Sohle der Schuhe beansprucht offenbar die Muskulatur in diesem Bereich, sodass bei konsequentem Einsatz der Schuhe hier tatsächlich ein positives Resultat erreicht werden kann.

Schuhwerk für einen gesunden Rücken

Ein positiver Effekt der Abnehmschuhe ist, dass der Rücken entlastet wird. Die veränderte Gangart scheint eine Stärkung der Muskulatur und eine bessere Körperhaltung zu begünstigen. Rückenschmerzen können so gelindert werden.

Gewicht verlieren mit Abnehmschuhen

Auf das Gewicht haben die Abnehmschuhe aber entgegen der Werbebotschaft kaum einen nennenswerten Effekt. Die Schuhe funktionieren logischerweise sowieso nur dann, wenn man sich damit bewegt. Aber auch mit jedem anderen Schuh verbrennt man Kalorien, sofern man sich mit ihm bewegt. Als begleitende Maßnahme zu einer Ernährungsumstellung gepaart mit Sport, können die Abnehmschuhe aber sicher nicht schaden.

Kommentar schreiben