Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Mein Badeanzug hat mich im Stich gelassen…

…heute beim Schwimmen rutschte er mir plötzlich über die Schultern nach unten und ich war halb entblößt. Also sowas, der ist mir nun echt zu groß jetzt brauche ich auch noch einen neuen Badeanzug, sowas Blödes.

Der Grund ist natürlich nett, aber es wird so langsam teuer, ich brauche viele neue Klamotten. Mal sehen ob ich mir jetzt einen knappen Badeanzug kaufe, der soll dann noch ein paar Jährchen halten.

Meinen alten Badeanzug in Größe 50 kann ich vergessen. Karin, willst Du in haben?

3 Kommentare zu “Mein Badeanzug hat mich im Stich gelassen…”

  1. Karin schreibt:

    Sehr gerne Renate, meiner in 54 – 56 rutscht nämlich langsam. Ich muß doch so dann und wann mal die Mitgift neu einsortieren. 🙂 Am Strand geh ich ja auch nackig, aber im Schwimmbad ist mensch ja schon lieber bekleidet.
    Vielen Dank für den Vorschlag, habe den Liebsten heute schon gequält das ich einen neuen brauch. Und solche Ankündigungen können einem Schwaben schon den ganzen Tag versauen. :-))

  2. Requendel schreibt:

    Hi Karin,
    :-), das passiert nicht nur mit einem Schwaben, ein Thüringer ist da auch nicht ohne….
    Ja klar, ich bringe ihn dann mit. Er ist schlicht schwarz mit einer kleinen angedeuteten Knopfleiste aus Glitzersteinchen. Komisch, die ganz schlichten sind oft etwas teuer, da habe ich die Glitzersteinchen in Kauf genommen.
    Ja, an die Seen gehe ich auch nackt aber im Schwimmbad gibt es leider noch keine FKK-Badezeiten.
    lg
    Renate

  3. Karin schreibt:

    das finde ich auch sehr bedauerlich. Geht nichts über Baden en natur 🙂

Kommentar schreiben