Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Medizinische Hilfe aus der Anderswelt

Ich schrieb ja das ich seit einigen Tagen gesundheitlich sehr gebeutelt bin. Diesmal hatte mich das Asthma fest im Griff und es schien keine rechte Linderung zu geben. Immer nur kurzfristig ein wenig Erleichterung. Dazu hatte ich es nicht gerade leicht auf das Rauchen zu verzichten. Das ist mich wirklich hart angekommen diesmal. Aber bis jetzt habe ich durchgehalten.
Zur Zeit ist eine liebe Freundin aus Südafrika hier zu Besuch und wir haben mehrere schamanische Reise unternommen. Übrigens interessant. Vor und nachher huste ich mir die Lunge aus dem Leib, sofern ich sie durch die verengten Bronchien bekomme, doch während der eigentlichen Reise nichts. Im Alphazustand scheinen die Beschwerden nicht so heftig zu sein. Ist nun aber nicht möglich den ganzen Tag in diesem Zustand zu sein. Aber weiter! Wir reisten also schamanisch und ich war in einem Wald und rief dort: Ich will endlich gesund sein! Da schallte zurück: Na denn werd es doch!
Hmm, dachte ich, welcher Witzbold macht denn da die Ansage. Aber in der Anderswelt hat alles einen Sinn. Ich trollte da also noch ein wenig durch die Gegend, sass auf einem Brunnenrand mit Cernunnos und sah jemanden dabei zu wie er eine Flöte baute. Diese Flöte bekam ich mit dem Hinweis mich mehr mit Musik und Klang zu beschäftigen. Dann kamen noch ein paar andere Stationen, auf einer malten mir die kleinen Leute meine Fussohlen und Handflächen sowie mein Stirnchakra blau und zum Schluss begegnete ich einem Kind, welches mir Pilze gab und mich aufforderte die sofort zu essen. Ahh dachte ich, Magic Mushrooms, nu geht es auf Trip. Aber vonwegen. Ich kam normal wieder in der Physischen Welt an, aber anscheinend hatten die Pilze eine gute Wirkung denn ich schlief gestern nacht 9 Stunden ohne einmal aufzuwachen durch und meine Bronchien waren deutlich freier beim Erwachen.  Auch Vitalpilze bzw. Heilpilze wie Reishi, Maitake und Shiitake können wundersam wirken. Es löst sich was. In vielerlei Hinsicht.

Ein Kommentar zu “Medizinische Hilfe aus der Anderswelt”

  1. Requendel schreibt:

    Das hört sich guuut an…aber warst Du nicht etwas enttäuscht über den nicht erlebten Trip???? *g*
    Ja, befreue Dich weiter aus der Enge, vor allem aus der selbst gemachten. Das hört sich alles gut an.
    bis bald
    Renate

Kommentar schreiben