Marathon der Feste

Bei uns hier beginnt der Marathon der Feste. Besser gesagt er hat mit Bernds (Burner the Drummer, aus der wilden 13) Geburstagsgrillen, heute abend bin ich zu einem Junggesellinnenabschiedsessen eingeladen, morgen zur Demo und anschließend geht es zum Brunch in die Forstbaumschule, dann Ausstellungseröffnung von Viktor am Freitag und Samstag heiratet meine Freundin Beate. Puuh, das wird eine anstrengende Woche!

Da ich aufgrund der vielen Termine keine Zeit zum Sport habe, wird es für meine Energiebilanz wohl nicht die schönste Woche werden. Aber ich habe geplant. Hier steht es ausführlicher wie.

Ich merke das ich einerseits recht genervt bin von den ganzen Terminen, mich aber andererseits sehr auf die Feierei freue. Nachdem ich meine Planung gemacht, und mich bewusst mit der Sache auseinander gesetzt habe, kann ich mich entspannt den kulinarischen Herausforderungen stellen.

Wenigstes wird es morgen vor dem Brunch eine leichtes Ausdauertraining geben. Denn wir werden mit unserer neuen Gruppe „SEBELEWE – Netzwerk für selbstbestimmte Lebensweisen“ auf die Maidemo gehen und unseren neuen Flyer verteilen.

Ansonsten ist meine Stimmung eher gemischt. Die letzten Tage habe ich mich endlich durch gerungen eine Entscheidung bezüglich meiner diversen Aktivitäten zu treffen und siehe da, seit dem sind meine diversen Erkrankungen am Abklingen. Es kann doch so einfach sein. Mich nervte dieses dauernde ausgebremst sein und es schaffte ein unzufriedenes Gefühl.  Ausserdem hatte ich es echt schwer ohne Sport in meiner Energiebilanz zu bleiben.

So nun werde ich mich mal dran machen und einen sexy Stringtanga kaufen gehen. Neee, nicht für mich, meinem Mann reicht Körperbehaarung als Reizwäsche *veg*, sondern für Beate. Zum Junggesellinnenabschied schenkt mensch ja schon mal was anzügliches, und warum soll nicht auch ich einmal ein Klischee bedienen.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

2 thoughts on “Marathon der Feste

  1. Na dann suche mal was Schönes aus!! Wünsch‘ den beiden mal alles Liebe und Gute von mir und Jürgen. Hoffentlich bekommen sie genau die Feier die sich sich wünschen.
    lg
    Renate

  2. Habe was schönes gefunden, einen String und ein paar halterlose Strümpfe. Ich denke die Feier wird schon den Vorstellungen entsprechend sein. 🙂 War ja teuer genug. Alles Liebe Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*