Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Indymedia-Bericht vom 1. Mai in Hannover

Dieser Bericht ist gut, wir haben den Tag genau so erlebt.

http://de.indymedia.org/2009/05/249143.shtml

Das Aufgebot an Hunde- und Pferdestaffeln vor dem Bahnhof, nur um ein paar Punks aus wirklich fadenscheinigen  Gründen zu kesseln, war mehr als lächerlich und unverhältnismäßig. Ich kann dem Schluß in dem Artikel voll zustimmen dass es den Anschein machte, dass die Polizei durch blinde Aktion ihr Aufgebot rechtfertigen wollte.  Das Fazit das unsere Bezugsgruppe gezogen hatte war, dass der 1. Mai friedlicher verlaufen wäre, ohne Polizei.

3 Kommentare zu “Indymedia-Bericht vom 1. Mai in Hannover”

  1. Karin schreibt:

    Die Zunahme der polizeilichen Gewalt ist unerhört. Hier in Kiel gab es ja einige Wochen vor dem ersten Mai einen Einsatz mit Hunden auf Antifaleuten, die Neonazi wurden da eher mit Samthandschuhen behandelt.
    Lg Karin

  2. Requendel schreibt:

    Ja Karin, ich habe davon gelesen und dachte nur Auweia!
    Irgendwie ist mein noch eventuell vorhandenes Restverständnis flöten gegangen, wenn ich zugesehen habe wie die Leute niedergerungen wurden.
    Wir waren ja bisher noch nie so direkt bei einer solchen Sache dabei und auch wenn es für Hannover eher harmlos war, hat es uns doch erschreckt und irgendwie die Unschuld genommen. Bei uns ist Wut zurück geblieben, auch wenn wir hinterher „Du lass‘ Dich nicht erhärten….“ gehört haben um wieder ‚runter zu kommen.
    Und wenn ich dann den Ulmer Ticker lese, dann wird mir wieder schlecht.
    Aber seit Hamburg im vergangenen Jahr und seit Dortmund in diesem Jahr spricht es sich hoffentlich herum, dass die Autonomen Nationalisten ein anderes Kaliber sind als die „alten Herren“.
    lg
    Renate

  3. In den ersten Mai geschlafen « alkoholfreie Maibowle, Kurs, Abend, Mittwoch, Jahr, Menschen, Veränderungen, Schritt « abnehmen BLOG - Menschen die erfolgreich abnehmen schreibt:

    […] Ich muß noch stark an die Aktionen vom letzen Jahr denken, als hier in Hannover ein Nazi-Aufmarsch angekündigt war und wir uns an den Protesten beteiligten. […]

Kommentar schreiben