Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


ich genieße das Wetter – alles fühlt sich leichter an

Im Moment sauge ich die Sonne nur so auf und meine Laune steigt permanent. Alles fühlt sich besser und leichter an, bei so einem tollen Wetter.

So langsam kommen die Dinge hier auch in Gang.

Die Arbeit bei der Honorarstelle macht mir großen Spaß, ich genieße das Feierabendgefühl und gestern war ich hinterher noch mit einer Aiqum-Freundin unterwegs und wir waren zusammen essen. Es war das erste Mal in diesem Jahr dass ich draußen gesessen habe.  Es ist wirklich Sommerwetter.

Heute ist meine Steuernummer endlich gekommen und ich kann sie nachreichen wo sie fehlte, das ist auch ein gutes Gefühl. Nur blöd dass der Krankenkassenbeitrag so teuer ist. Blöd ist dass es eine Mindestbemessungsgrenze gibt, nach der man zahlen muß auch wenn man nicht soviel verdient. Ich kann mir vorstellen dass genau dieser Krankenkassenbeitrag die Grenze bestimmt, ob jemand es alleine schafft oder weiter auf Alg 2 angewiesen ist.

Wir haben aus dem Keller noch ein paar schöne alte Eichenholzstühle geholt, die kaputt waren. Nun sind sie geleimt und heute ist ein Polsterstoff gekommen, jetzt kann das Restaurieren los gehen. So etwas macht mir Spaß, besonders wenn ich einen sehr günstigen Stoff als Restposten entdecke, der auch noch perfekt zu den Stühlen passt.

Heute habe ich die fünfte Akupunktur hinter mir, also Halbzeit. So langsam merke ich dass ich positiv reagiere. In der Nacht bin ich schmerzfrei und auch tagsüber wird es besser. Was für eine Erleichterung.  Heute wurden mehr Nadeln gesetzt und ich habe alle Einstiche deutlich gespürt. Einige tun jetzt noch richtig weh, mir scheint ich beginne wirklich zu reagieren. Wie schön dass ich eine Praxis und einen Arzt gefunden habe, wo ich mich wohl fühle. Immerhin muß ich sehr häufig dort antanzen.

Ansonsten werde ich heute weiter das Wetter genießen, etwas auf dem Balkon arbeiten und morgen will ich schwimmen gehen.

Kommentar schreiben