Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


heute beginnen…

…zwei mir liebgewordene Kurse. Einer davon findet heute statt und ist eine Schreibwerkstatt bei Gyde Callesen. Der andere ist ein Kurs für Massage und Shiatsu. Ich freue mich darauf, aber ich bin nun wieder zweimal die Woche über unsere Abendesszeit hinweg unterwegs. Da ich immer Probleme mit meinen Routinen habe, ist dann die Gefahr wieder groß aus dem Trott zu kommen.

Ich werde es aber so machen, dass ich eine leichte Gemüsesuppe vorkoche. Mein Mann macht sich dann was warm wenn es ihm passt.

Am späten Nachmittag, anstelle des Snacks kurz bevor ich losgehe, esse ich dann eine Schnitte Vollkornbrot mit Käse und eine Tomate oder etwas Gurke. Das reicht dann für die dreieinhalb bis vier Stunden, die ich weg bin. Hinterher mache ich mir dann noch eine Portion Gemüsesuppe warm.

Dieses Vorplanen habe ich auch erst bei AIQUM gelernt. Früher wäre ich einfach so aus dem Haus gegangen und hätte dann irgendwann gemerkt dass ich Hunger habe. Wärend des Kurses hätte es nichts gegeben, also hätte der Hunger sich zum Heißhunger gesteigert und dann hätte ich jedem der verlockenden Düfte nachgegeben, die mir auf dem Weg um die Nase wehten. Das hätte in loser Folge Döner, Pizza, Fischbrötchen und Waffeln bedeutet. Alles lecker aber nicht gerade zum Abnehmen geeignet. Das Schlimme wäre dann auch noch gewesen, dass ich zuhause garantiert noch etwas hätte essen wollen.

Nein, da ist es wirklich besser sich das Essen für den Tag gut zu planen um solche Heißhungerphasen zu umgehen.

Kommentar schreiben