Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Heilpraktikerin, Abnehmen und Gesundwerden

Also ich war heute morgen bei der Frau Weber zu meiner 3. Sitzung. Meine Ekzeme haben sich deutlich verbessert und sind am Abheilen. Frau Weber hat mich dann weiterhin mit Ranunculus behandelt und wir haben uns einige Zeit noch über mein Allgemeinbefinden unterhalten. Das war sehr interessant was da noch so hoch kam. Wir haben dann noch darüber gesprochen das ich vielleicht doch mal wieder zur Gynäkologin sollte und sie hat mir eine gute empfohlen. Da habe ich gleich einen Termin gemacht und werde also Mitte September dort aufkreuzen. Ich bin schon sehr gespannt und auch ein wenig unsicher. Na ja, das ist nach meinen letzten Erfahrungen wirklich kein Wunder. Die Dame wollte mir ja prophylaktisch schon mal die Gebärmutter entfernen lassen, weil ich, Originalton die Ärztin: So fett wie sie sind kriegen sie ohnehin Gehärmutter und -hals und Brustkrebs, da nehmen wir am besten alles raus und gut ist.

Fand ich nicht gut und habe ich auch nicht machen lassen. Ich habe der Dame dann mitgeteilt was ich von ihr halte und bin gegangen, seit dem habe ich Angst vor dem nächsten Gyn-Besuch gehabt, weil ich keinen Bock hatte mich noch einmal so verletzen zu lassen.

Jedenfalls fühle ich mich bei der HP in guten Händen und merke das es mir deutlich besser geht. Vieles ist mir klarer geworden seit dem ich sie konsultiere und ich komme bedeutend besser zurecht. Wie gesagt ich bin jetzt auch so weit eine Therapie zu machen und meine Altlasten zu entsorgen. Da gehe ich am 5.9.07 hin.

Es ist sehr viel in Gange im Moment. Viel stürmt auf mich ein, vieles beruhigt sich im Gegenzug und ich fühle mich eigentlich recht wohl. Was mir Sorgen macht, ist das ich mich immer noch so faul fühle und so gar keinen Bock auf Sport habe. Aber gut, dann brauche ich vielleicht eine Ruhepause und einen täglichen Spaziergang mache ich ja.

2 Kommentare zu “Heilpraktikerin, Abnehmen und Gesundwerden”

  1. Requendel schreibt:

    *knudel* Karin, Du bist auf einem super Weg. Und wegen des Sports mache Dir mal keine Sorgen, der läuft nicht weg. Wenn was anderes dran ist dann ist eben was anderes dran.
    Ich kämpfe gerade mit dem gleichen Problem, aber ich mache hier körperlich genug in der Wohnung und bald im Keller der eine einzige Müllhalde ist, dass mir das an Bewegung genügen sollte.
    Irgendwann kommen wieder andere Zeiten.
    Für die Gyn halte ich Dir die Daumen, dass ein genauso großes „Ohne Befund“ dabei herauskommt wie bei mir!
    lg
    Renate

  2. Karin schreibt:

    Danke Renate und knuddel zurück. Ich denke auch das ich auf einem guten Weg bin. Und wenn der Gynbesuch ohne Befund und die Tante zusätzlich nicht noch so eine blöde Kuh wie die Letzte ist, dann bin ich zufrieden. LG KArin

Kommentar schreiben