Genervt und ausgebremst

Meine Woche fängt nicht so gut an. Ich fühle mich recht genervt und habe das Gefühl, dass nichts richtig voran geht. Ich wollte heute schreiben und komme nicht klar. Also dödel ich hier nur rum. Bin angezickt weil ich nicht in Schwung komme und bin traurig, weil meine Motivation der letzten Wochen weg ist.

Obwohl ich abgenommen habe, fühle ich mich aufgeschwemmt und fett. Irgendwie läuft da was quer. Ich denke ich werde mal ein wenig vor die Tür gehen und mal sehen, ob ich da klarer komme.
Nachher habe ich noch eine Sitzung in der Arbeitsloseninitiative, also werde ich mir lieber irgendwo einen Salat  bestellen, denn dort kann es schon mal passieren, dass mir die Salzstangen in den Mund fliegen, damit ich nicht schreie.

Ach ja, vermutlich muss es auch Tage wie diesen geben, aber ehrlich gesagt: Brauchen tu ich die nicht! Aber mache ich das Beste draus.

Vorhin haben wir die restlichen Holunderblüten mit Wasser und Limone angesetzt. Davon werde ich morgen Gelee kochen. Das wird sich lecker und erhält uns den Sommer noch bis in den Herbst hinein.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

2 thoughts on “Genervt und ausgebremst

  1. Zurzeit geht es mir ähnlich. Bei mir ist das große Problem – ich bin derzeit etwas schreib faul. Aber ich denke die Zeit wird bald vergehen und man wird wieder vor Kräfte trotzen.

  2. Dasn hoffe ich Jens. 🙂 Ich drücke dir und mir mal die Daumen. Alles Liebe Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*