Gegen den Überwachungsstaat

Eigentlich wollten wir ja am Samstag nach Berlin um mal wieder gegen den Überwachungswahn zu demonstrieren, aber das geht leider nicht.

Aber das macht mein Rücken noch nicht mit. Langes Stopp-and-Go Gehen ist das was ich am wenigsten kann.

2 thoughts on “Gegen den Überwachungsstaat

  1. Verdammt, wir schaffen es nicht aus Zeitgründen. Eigentlich wollten wir gerne hin. Schade. Alles Liebe Karin

  2. Hey Karin,
    heute fühle ich mich nach der Behandlung so beschwingt, dass wir doch ernsthaft daran denken hin zu fahren. Mal sehen, das können wir ja ganz spontan entscheiden, die Bahnverbindungen Hannover-Berlin sind spitze. Und am Freitag ist ja das Konzert, mal sehen wie es mir danach geht.
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*