Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Geburtstagsessen ohne die Kalorien zu zählen

Gestern hatte ja mein Mann Geburtstag und ich habe mir das leckere Frühstück und den Kuchen gut schmecken lassen.

Es ist so wichtig sich auch das Feiern zu gönnen, gerade wenn man so lange dabei ist abzunehmen wie ich. Feste gibt es nicht jeden Tag und sie gehören zum Leben. Wenn man sie sich versagt dann hält man das Abnehmen nicht lange durch.

Geburtstagskuchen3Der Kuchen hat mir gut geschmeckt und ich habe jeden Bissen genossen. Ohne Hemmungen habe ich mir gleich zwei Stück gegönnt mit dem vollen Bewusstsein dass gerade Rührkuchen viele viele Kalorien hat.

Das ist so gut dass das geht, das ist so ein Stück Freiheit und Selbstverantwortung die ich gelernt habe.

Zum Frühstück gehörten noch leckere Croissants, gleich zwei natürlich, mit viel Marmelade. Dazu noch ein Baguettebrötchen mit Leberpastete und Schinken. Ach ja, eine Schnitte Vollkornbrot mit Erdnussbutter, wie man liest habe ich wirklich geschlemmt.

Am Nachmittag kam dann der Kuchen und am Abend nur noch eine leichte Gemüsesuppe.

Dafür gibt es heute das Festessen, wir grillen Lammspieße nach einem libanesischen Rezept. Das ist auch nicht gerade leicht, aber es ist egal. Wie gesagt, Geburtstag ist nur einmal im Jahr und an den Tagen danach kann ich ja ausgleichen.

Wenn am Mittwoch das Gewicht wieder höher ist, weiß ich wieso und es wird mich nicht sehr schocken.

So, jetzt muss ich die Marinade machen.

Ach ja, dieses Bild von Seyfried, coloriert von einer Freundin, ziert jetzt unsere Küche

Seyfried coloriert

Ein Kommentar zu “Geburtstagsessen ohne die Kalorien zu zählen”

  1. Sianna schreibt:

    Oh, leider zu spät gelesen 🙁 Aber dennoch möchte ich Jürgen nachträglich zum Geburtstag gratulieren und ihm für das Neue Lebensjahr alles Gute wünschen.
    Herzliche Glühstrümpfe 😉
    Sianna

Kommentar schreiben