Figurtest vom 21.08.07

Heute war also der gefürchtete Tag und ich habe mich völlig umsonst verrückt gemacht. Es sind satte 1,3 kg weniger und 1 Zentimeter ist an der Taille verschwunden. Mein WHR Wert ist damit deutlich in Richtung ideal unterwegs und in einem gesunden Bereich.

Anscheinend habe ich mich wegen meines Pflaumenkuchens Debakel viel zu verrückt gemacht. Eigentlich war es weniger der Pflaumenkuchen, als die Tatsache, dass ich die letzten Tage sehr unmotiviert bin was den Sport betrifft. Aber vielleicht brauche ich noch ein wenig Ruhe. Das hängt auch damit zusammen das ich im Moment verstärkt an Renate und meinem Projekt arbeite und Material suche, meditiere, also sehr nach innen gehe. Ich denke aber, dass es demnächst wieder sportlich aktiver wird.

So, nun werde ich mich mal auf den Weg zur HP machen. Davon denn später mehr.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

4 thoughts on “Figurtest vom 21.08.07

  1. Hey Karin,
    meinen allerherzlichsten Glückwunsch!! Das ist doch ein super Ergebnis und ein toller Lernschritt. Von einer Pflaumenkuchenschlemmerei wird man nicht dick!!
    Ich freue mich mit Dir.
    lg
    Renate

  2. Danke Renate, ich hatte auch eher befürchtet das die Pflaumenkuchenschlemmerei plus wenig – gar kein Sport es bringt. Denn ich war ja mit der Energiebilanz dicht am Limit. LG Karin

  3. Tom

    Super, Karin – Glückwunsch! Geht wieder abwärts mit den Pfunden! ; )

  4. Danke Tom, ja abwärts mit den Pfunden und aufwärts mit der seelischen Verfassung. So kann es bleiben. 🙂
    Alles Liebe
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*