Figurtest 28.05.06

So, heute war wieder Figurtest und diesmal bin ich ein wenig traurig. Ich habe 2 kg zugenommen. Das ist allerdings auch kein Wunder, habe es ganz schön krachen lassen. An der Taille habe ich einen Zentimeter abgenommen und an den Hüften einen zu.
Das sind de Tatsachen. Ich habe die letzte Zeit wirklich keine Lust gehabt auf mein Essen zu achten und war es ein wenig müde mich mit mir auseinanderzusetzen, da habe ich dann einen gewaltigen Rückfall in alte Muster gehabt. Habe dabei aber auch erkannt das es nicht mehr meine Muster sind, sondern die einer früheren Karin. Früher hätte ich an dieser Stelle, allerdings aufgesteckt und Diät Diät sein lassen, einfach weil ich es gewohnt bin, dass mir die Dinge leicht von der Hand gehen, dass ich ohne viel Mühe etwas erreiche und wenn es denn mal hakt dann wird schnell ein Rückzieher gemacht. Das will ich allerdings nicht mehr. Diesmal wird weiter gemacht. Ich mache mir nichts vor, dies ist nicht der letzte Rückfall. Wie Renate bereits in einem Kommentar schrieb, alte Gewohnheiten sitzen tief und die alten Tröster sind leicht bei der Hand. Bei einer Drogensucht müsste ich mir nach einer Zeit der Abstinenz erst einmal eine neue Bezugsquelle auftun, bei Sucht nach Süßen sitzen die Dealer gleich ums Eck. Das ist so.
Die letzten 2 Wochen waren aber auch sehr erkenntnisreich. Ich bin sehr in Konflikt mit meinen „dunklen“ Seiten geraten. Im Großen und Ganzen bin ich ein sehr aufrichtiger Mensch und kann durchaus eingestehen wenn ich Scheiße gebaut habe, doch die letzten 2 Wochen habe ich oft versucht mein Verhalten vor mir und anderen schön zu färben. Wollte auch schon bei AIQUM erst einmal eine längere Pause machen, mit der Begründung: Es ist einfach zuviel los im Moment! Was quatsch ist, denn in meinem Leben ist immer viel los. Das ist einfach so. Und sicher ist dadurch schon mal eine Woche Pause gerechtfertigt aber nicht so ein Hinschmeissen. Es hat mich auch ziemlich erschreckt, dass es mir so schwer gefallen ist hier einzugestehen, dass es eben nicht nur leicht für mich ist und einfach immer voran geht, sondern das es im Moment wirklich sauschwer für mich war. Ich habe mich zuletzt doch dazu durchgerungen zu der Sache zu stehen, weil ich mich sonst auch selber belogen hätte. Das wollte ich keinesfalls. Ausserdem war da was anderes noch, ich habe mit AIQUM jetzt 12 kg abgenommen. Ich weiß es funktioniert und habe Vertrauen zu dem Programm und, klingt an dieser Stelle vielleicht komisch, ich habe Vertrauen zu mir. Ich werde es schaffen.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

3 thoughts on “Figurtest 28.05.06

  1. Hi Karin, ach ich finde es ist großartig wie klar Du die Dinge siehst und dass Du Dich mit dem Punkt auseinander gesetzt hast, der am meisten hakt. Nämlich dem Weitermachen auch wenn es nicht mehr glatt geht und wenn es auch mal kleinere Rückschritte gibt. Ich glaube diese Erkenntnis, und auch das Training da herauszukommen, ist die zwei Kilo längst wert. Du weißt nun wo der Hase im Pfeffer liegt und kannst immer besser gegen steuern. Du bist dem nicht mehr ausgeliefert.
    Ehrlich dazu zu stehen war ein Sieg über Deine dunkle Seite, noch mal herzlichen Glückwunsch dazu!!
    lg
    Renate, die sich sicher ist dass Du wieder die Kurve kriegst!

  2. Danke Renate, wie gesagt die 2 kg finde ich nicht schlimm. Heavy ist nur mit welchen Abgründen ich da konfrontiert war. Aber ich packe es schon. Danke für dein Vertrauen und deine Unterstützung.
    Alles Liebe
    Karin

  3. Tom

    Das Abnehmen ist immer ein Auf und Ab, tendenzielles Ab ist ausschlaggebend.
    Deine Einstellung passt, liebe Karin – Du wirst es vondaher packen und was länger währt, wird endlich gut! 😉

    LG,
    Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*