Durchfall und andere Hindernisse

Mir steckt irgendwas in den Knochen. Seit gestern nachmittag habe ich Durchfall und seit einigen Tagen bin ich extrem müde und fühle mich sehr matt. Weiß nicht was das ist. Hoffentlich nichts ernstes. Ich denke ich werde es heute noch einmal beobachten und mich schonen und wenn es nicht besser ist, dann gehe ich morgen zum Arzt.

Irgendwie passt mir das alles gar nicht, denn ich möchte so gerne trainieren gehen. Möchte was unternehmen und möchte mich um meine Projekte kümmern, aber mein Körper schreit einfach nach Ruhe. Also werde ich dem nachkommen und mich nach dem Einkaufen hinlegen.

Heute Abend wollen wir grillen, also gibt es etwas extrem leichtes und den Tag über werde ich auch ernährungsmäßig sehr kurz treten. Die Göttin sei dank habe ich erst morgen einen Beratungstermin und ich hoffe mal, dass ich es bis dahin in den Griff bekommen habe.

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

6 thoughts on “Durchfall und andere Hindernisse

  1. Hey Karin,
    dann schone Dich mal schön und ruhe Dich aus. Der Körper weiß schon was er tut. Ich halte die Daumen dass es nichts ist was länger dauert.
    Ich kenne das leicht ungeduldige Gefühl wenn man ja eigentlich was machen wollte oder sollte oder müsste und dann ausgebremst wird.
    Lass‘ Dir Zeit, danach geht alles besser als vorher weiter.
    bis bald
    Renate

  2. Danke Renate, nach dem ich eine Tasse schwarzen Tee getrunken habe geht es mir deutlich besser. Aber ich werde trotzdem halblang machen. Nur das Zitronen-Ingwer-Minzgelee werde ich gleich noch kochen. Das klang so lecker. LG Karin

  3. Kerstin

    Oh Karin, ich schon wieder.
    Minze und HP geht gar nicht, leider!!
    Also kochen darfst du aber nicht essen.

    LG Kerstin

  4. Hallo Kerstin du mahnende Stimme aus den Tiefen des Netzes. :-)) Ich will das Gelee jetzt erst einmal nur kochen. Zu essen gibt es das noch nicht. Bin im Moment das reinste Eichhörnchen was Vorräte schaffen betrifft. Der Liebste ist schon ganz wuschig und freut sich das ich so „hausfräulich“ bin zur Zeit.
    Alles Liebe
    Karin

  5. Kerstin

    Sorry Karin, ab jetzt bin ich mucksmäuschenstill, versprochen.
    Ich dachte nur dass es Dir vielleicht geht wie mir: als ich das erste mal ein HP genommen hatte wollte mir eine Freundin ihre so super gedeihende Pfefferminze zum probieren geben und fast hätte ich die gegessen als es mir plötzlich einfiel.
    Und auch jetzt habe ich manchmal schon die Odol-Flasche in der Hand. Eben ganz automatisch wie immer nur dass ich das jetzt nicht darf.
    LG Kerstin

  6. Och Kerstin, du sollst gar nicht still sein, ich finde es sehr lieb von dir das du mich darauf aufmerksam machst. 🙂 Alles kann ich schließlich nicht wissen. Lg Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*