Dieser Abend ist wieder schön

Heute habe ich mich wirklich geschont und eigentlich nur auf dem Balkon gesessen. Mein Strickteil mußte ich komplett wieder auftrennen, irgendwie waren mir bei dem Muster 10 Maschen abhanden gekommen, das war zu viel um das zu ignorieren, na gut, dann fange ich eben von vorne an.

Ein kurzer Spaziergang bot sich dann doch noch an mit einer Bekannten die sich überraschend gemeldet hatte und eben hatte ich ein langes schönes Telefongespräch mit einer Freundin.

Jetzt geht es mir gut und ich freue mich auf morgen, egal wie es mir gesundheitlich gehen wird.

Das Schöne ist dass ich immer mehr dahinter komme was schief gelaufen ist in der letzen Zeit und ich das auch in Worte fassen kann, wenn mein Mann wieder zuhause ist.

Und noch einmal gut dass es so mit dem Essen funktioniert. Heute wäre ein klassischer Tag für einen ausgewachsenen Fressanfall gewesen, würde ich es noch genauso machen wie früher. Heute ist es so gelaufen dass ich gut gegessen habe und gleich noch einen Snack esse um auf 1200 Kalorien zu kommen. Fast nur Obst und Gemüse hat nicht viel Kalorien und auf mehr hatte ich keine Lust heute.

Die Stimmungen und Gefühle, die mich früher zu dem Fressanfall getrieben hätten, waren heute da und ich hatte kein Ventil, also war ich dazu gezwungen mich mit den Dingen auseinander zu setzen und Lösungen zu finden. Sehr heilsam war das. Mit anderen darüber zu reden ist besser als zu essen. Das habe ich jetzt gelernt. Ich glaube das ist ein ganz wesentlicher Punkt um später nicht wieder zuzunehmen.

Ich empfinde das als Sieg und bin, wie ich schon in einem früheren Beitrag schrieb, sehr stolz darauf.

5 thoughts on “Dieser Abend ist wieder schön

  1. Freut mich das du dich wieder fröhlicher anhörst. 🙂 Es hat schon seinen Sinn das du so „verschnupft“ bist.
    Wirklich toll finde ich, dass du die Zeit so gut nutzt die Jürgen in Andalusien ist. 🙂

  2. Hi Karin,
    manchmal frage ich mich warum ich mir die ganze Mühe mache und mich nicht einfach amüsiere, aber da hat mir der Schnupfen wohl eine Antwort gegeben :-).
    Anhalten oder gar zurückflutschen geht nicht, so bleibt nichts anderes als Schritt für Schritt immer weiter zu kommen.
    lg
    Renate

  3. Hey Renate
    ach das ist schön dich zum abend hin wieder etwas fröhlich zu lesen. Mensch irgendwas sitzt aber hartnäckig in deiner Nase.

    Auf das der Brocken bald rauskommt
    Fühl dich umarmt

    Silke

  4. Huhu Renate,

    ach, schön, nun liest Du Dich ja schon wieder besser! Das mit dem Schritt für Schritt vorankommen, das machst Du wirklich prima, es liest sich alles stimmig – halt auch die verstopfte Nase 😉

    Alles Liebe,
    Sianna

  5. Danke Ihr Lieben,
    das tut gut 🙂
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*