dies und das

Ich fühle mich heute noch nicht fit genug zum Mitfahren. Es ist eine stundenlage Juckelei in Nahverkehrszügen bis nach Arnstadt, dann die hektische Feier. Ich lasse Jürgen alleine fahren. Es ist zwar schade aber es ist eben so.

Die nächste Woche wird spannend für uns, ich habe diverse Arztbesuche und kriege die Ergebnisse und Jürgen hat für Montag und für Dienstag je ein Vorstellungsgespräch. Endlich mal! Bisher haben sich wohl alle von seinem Alter abschrecken lassen. Es sind jetzt zwar recht kurze und befristete Stellen, aber es ist besser als nichts. Die eine wäre hier in Hannover und die andere sogar in unserer Heimatstadt Osnabrück, das wäre schon klasse. Sie läuft zwar nur für den Rest des Jahres, aber immerhin, Jürgen könnte solange in der Woche bei Freunden wohnen.

Haltet mal die Daumen, es wäre wirklich klasse.

4 thoughts on “dies und das

  1. Cora

    Liebe Renate,

    ich wünsch dir gute Besserung und drücke mal ganz fest die Daumen für deinen Mann.

    LG Cora

  2. Danke für beides!!

    lg
    Renate

  3. Tom

    Gute Besserung und beide Daumen gedrückt! 😉

  4. Danke Tom
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*