Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Dicksein und Hemmungen

Was Renate schreibt kenne ich selber nur zu gut. Wie sie bin ich aber auch nicht gewillt mir die Lust verderben zu lassen, an etwas das ich gerne tue, aber es stimmt schon es kostet Überwindung. Ich weiß auch noch wie mein eigenes Menschenbild war, als ich noch viel Fernsehen geguckt habe und all diese zurechtgeschnitzten Frauen dauernd vor Augen hatte. Was ich nie verstanden habe ist, warum lassen wir das mit uns machen? Jeder Mensch hat Angst davor das über seine Schwachpunkte gelästert wird und das er bloßgestellt wird. Und jeder Mensch hat einen Schwachpunkt, oder 2. Aber solche Fuzzis wie die die Renate in ihrem Beitrag beschreibt gibt es zu Hauf und leider nicht ur Männer. Leider gibt es auch viele Frauen die sich aufwerten in dem sie ihre Geschlechtsgenossinnen niedermachen. Das kann ich gar nicht gut ab. Ich weiß noch wie mich mal eine sehr magere Kundin in leicht verächtlichen Ton fragte: „Was isst du denn bloß alles, um so fett zu sein.“ Ich habe darauf gesagt: „Das selbe wie du, nur hänge ich hinterher nicht über die Kloschüssel.“ Obwohl sie das irgendwie verdient hatte, habe ich mich hinterher geschämt das ich mich auf dieses Niveau begeben habe. Es hat mir aber auch gezeigt wie hilflos solche Angriffe machen. Sie sind distanz- und respektlos und beides ist für mich nicht zu akzeptieren.
Mittlerweile sehe ich mich nicht mehr als den hässlichen Fleischklops wie früher, ich finde mich schön, empfinde mich als recht gut erhaltene 49 jährige. Gut ich wiege zuviel, dass läßt sich korrigieren, aber Schönheit hat nichts mit den Vorgaben aus Werbung oder Medien zu tun, sie ist individuell.

Fat, sexy, funny
Diese Schönheit habe ich bei meinem bevorzugtem Eisdealer entdeckt und war begeistert, sie passt super in unser Thema.

Kommentar schreiben