Bandscheibenvorfall

Es ist ein Bandscheibenvorfall, der aber zum Glück konventionell behandelt werden kann. Nicht schön ist dass mein unterer Rücken insgesamt starke Verschleißerscheinungen hat und zwei Wirbel praktisch zusammengewachsen sind. Was habe ich mir nur durch das Übergewicht angetan? Aber der Arzt meinte auch dass da mal eine nicht erkannte Entzündung gewesen sein muss die das mit verstärkt hat.

Na gut, ich habe das Übergewicht abgebaut und werde auch sonst sehr gut mit meinem Rücken umgehen, dann soll das wohl wieder werden. Und ich denke am Dienstag bekomme ich dann gesagt was für eine Therapie für mich ansteht.

Ich merke aber wie sehr mich das Gehen anstrengt und schmerzt, bis dahin muss ich mich wohl oder übel ruhig verhalten, hilfreich soll Chondroitin und Glucosamin sein!

10 thoughts on “Bandscheibenvorfall

  1. Hallo Renate,
    Puh, das sind aber keine positiven Nachrichten! Mensch, was machst du denn für Sachen? Das Übergewicht abzubauen war mit Sicherheit ein erster Schritt für deine Gesundheit. Ich wünsche dir eine gute Besserung! Was macht der Umzug?
    Liebe Grüße Svea

  2. He Renate, jetzt weißt du wenigstens was es ist, und du wirst sicher entsprechende Hilfe kriegen. LG KArin

  3. Ach, Mensch, das ist natürlich erstmal nicht schön 🙁 Zumindest weisst Du nun aber, was es ist und kansnt entsprechend handeln.
    Ich wünsche gute Besserung!

    LG
    Sianna

  4. Schön ist das nicht, aber auch keine Katastrofe und es kann behandelt werden. Das ist die Hauptsache, ich muß eben gut für mich sorgen.
    lg
    Renate

  5. Anonymous

    Ja, auch wenn nicht angenehmen, hätte es schlimmer kommen können…Mit entsprechendem Krafttraining wirst Du das unter Kontrolle kriegen! Gute Besserung wünsch ich Dir! 😉

    LG,
    Tom

  6. Hey Tom,
    ja, ich bin auch wieder beruhigt und ich hoffe sehr dass ich erst mal Krankengymnastik aufgeschrieben bekomme. Dann sehe ich was für Übungen in der nächsten Zeit für mich gut sind.
    Danke für die Wünsche, das wird schon….und zum Glück ist der Vorfall an einer so freundlichen Stelle, dass er mich nicht am Sitzen hindert, so dass ich mich hemmungslos im I-Net austoben kann *g*
    lg
    Renate

  7. Bechti

    Hallo Renate,

    ich glaube nicht, dass Du zunehmen wirst, wenn Du nun ein bisschen mehr ißt. Durch die starken Schmerzen nimmt man sogar ab, also ich habe damals ruckzuck 10 Kilo abgenommen allein wegen der Schmerzen.

    Ich konnte damals nicht mehr laufen weil es sooo gekribbelt hat und die Schmerzen so stark waren, dann habe ich es mit Fahrrad fahren probiert und siehe da von diesem Tag an wurde es besser. Das war die einzigste sportliche Betätigung die ich ohne große Schmerzen machen konnte.

    Vielleicht hilft es auch Dir.

    Ich wünsche Dir Gute Besserung !

    Liebe Grüße Maria

  8. Bechti

    Hallo Renate,

    ich glaube nicht, dass Du zunehmen wirst, wenn Du nun ein bisschen mehr ißt. Durch die starken Schmerzen nimmt man sogar ab, also ich habe damals ruckzuck 10 Kilo abgenommen allein wegen der Schmerzen.

    Ich konnte damals nicht mehr Gehen weil es sooo gekribbelt hat und die Schmerzen so stark waren, dann habe ich es mit Fahrrad fahren probiert und siehe da von diesem Tag an wurde es besser. Das war die einzigste sportliche Betätigung die ich ohne große Schmerzen machen konnte.

    Vielleicht hilft es auch Dir.

    Ich wünsche Dir Gute Besserung !

    Liebe Grüße Maria

  9. […] irgendwie traue ich mich nicht. Erstens weiß ich nicht ob ich mit meinen Rückenproblemen dazu körperlich in der Lage bin und zweitens ist die innere Schwelle sehr […]

  10. Mir geht es ebenfalls so. ICh bin schon total blockiert, dass wenn ich mich falsch bewege, der nächste BAndscheibenvorfall winkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*