Bärlauchbutter (fettarm)

125 g Butter, 125 Magerquark miteinander vermischen. 15 rosa Pfefferkörner grob mörsern und zur Butter geben. 1 Tl. gek. Brühe, etwas Cayennepfeffer (nur wer es scharf mag) und 1 Bund feingehackten Bärlauch, sowie die Zitronenschalenabrieb. Alles miteinader vermischen, in eine Schale füllen und kalt stellen.
Es sollte umbedingt frischer Bärlauch verwendet werden und auch der rosa Pfeffer sollte frisch gemörsert sein. Sonst schmeckt sie sicher nicht so geil!!!!

KA-Rit

About Karin

Hobbys: Lesen, Schreiben, Fotografieren, Freunde, Sport, Kochen uvm.
Beruf u/o Berufung: Hexe und Künstlerin
Alter: 51
Familienstand: glücklich mit dem Liebsten, 1 Tochter, 1 Enkelin

One thought on “Bärlauchbutter (fettarm)

  1. Jau das war wirklich lecker!!! Besonders auf gerösteten Brot zu den frisch gegrillten Heringen 🙂
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*