Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


alte Diätweisheiten ausmisten

Eben und ich haben mein Mann und ich ein lustiges Rollenspiel mit ernsten Hintergrund gemacht. Mein Mann ist sehr offen für meine Art mit der Ernährung und dem Sport umzugehen, na klar, er sieht ja auch das Ergebnis.
Und doch ist er noch „ein Kind seiner Zeit“ und hat die alten Leitsätze noch gut verinnerlicht. Vom Kopf her weiß er es besser aber es ist noch nicht so ganz eingesackt. Spontan lässt er noch öfter mal alte Sätze hoch und er kann es nicht lassen ab und zu mal zu bemerken dass ich ja schon ein paar Tage keinen Sport mehr gemacht habe oder dass ich schon das zweite Schokoei gegessen habe.
Ich weise ihn immer nur auf meine Energiebilanz hin und amüsiere mich über die Probleme die er mit dem Umdenken hat.
Ich weiß aber auch dass er eher die Regel ist und die meisten noch denken dass nur radikale Reduktionskost ans Ziel führt und Sport bis zur Erschöpfung, dass jedes Stück Schokolade wieder ein Zeichen dafür ist dass man es sowieso nicht schafft etcpp.

Heute rutschte ihm wieder mal so halb scherzhaft halb ernst heraus dass das doch so nicht ginge, ich würde das viel zu locker sehen. Und da hatte ich eine Idee für das Rollenspiel.

Er hat mal so richtig vom Leder ziehen können und hat mir, natürlich sehr überzogen, all diese Sätze an den Kopf geknallt. Ich müsse VERZICHTEN und DARBEN und mich KASTEIEN etc, jeder Genuss wäre frevelhaft…und das alles kam mit riesigen erhobenen Zeigefinger heraus und einem echten Schauspieltalent. Ich habe meine Rolle auch übertrieben gespielt, habe mit meinen Aiqum-Leitsätzen um mich geworfen und habe den Genuss in höchste Höhen gehoben. Wir haben uns angezetert bis wir uns gebogen haben vor Lachen.

Aber ich weiß genau dass mehr als ein Körnchen Wahrheit dahinter steckt. Auch Jürgen hat diese Dinge noch in sich. Er lernt zwar dazu und bemüht sich den alten Müll auszumisten, aber das was er so jahrelang geglaubt hat und was dazu auch noch seinem Wesen entspricht, ist nicht so schnell auszutauschen.
Er hat sich manchmal selbst über die Vehemenz erschrocken, mit der er diese Dinge gesagt hat.

So hatten wir mal beide Gelegenheit diese Sachen auf den Tisch zu legen, es war sehr erhellend.

Ernst dabei ist dass das die Essenz davon ist, was die meisten Leute immer noch denken. Und daher kommen diese blöden Bemerkungen und ungebetenen Rat-Schläge die uns immer noch um die Ohren fliegen.

Wir haben es mit dieser Aktion mal ‚rausgelassen und konnten es weglachen. Das war wirklich klasse!!

Kommentar schreiben