Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Abnehmen und Urlaub – Neues von Renate

Ich habe mich weitesgehend von meiner Krankheit erholt, und auch wenn ich noch nicht wieder hundertprozentig fit bin, haben wir heute den Ausflug nach Haithabu gemacht.  Um 09:00 haben wir Renate und Jürgen aus ihrer Ferienwohnung abgeholt und sind dann gemütlich, Landstraße um was vonne Gegend zu sehen, gen Schleswig gefahren. In Haithabu gab es denn auch einiges zu sehen. Erst einmal das Museum mit den Funden aus der Haithabuer Gegend. Anschließend haben wir uns ein wenig auf der Terrasse des Museums erholt. Dort gab Renate denn die Wikingerbraut die auf ihren Rollo wartete. Anbei noch eine Rollogeschichte, meine liebste.

Renate wartet auf Rollo (oder Jürgen?)

Haithabu war ein Wikingerhandelspunkt und nach damaligen Gesichtspunkten eine Großstadt. Das ganze war, und ist, an der Schlei. Eine der schönsten Ecken Schleswig-Holsteins.

Schlei

Dort haben sie sieben Wikingerhäuser wieder aufgebaut und auch einiges von dem Hausrat und von Handwerszeug mit untergebracht. Unter anderem diesen Webstuhl:

Webstuhl

Es ist einfach faszinierend zu sehen wie fortschrittlich die Leute damals waren und wie gut alles eingerichtet war. Unter anderem hier eine prähistorische Visitenkarte:

Runenstein

Ne, Witz war das, ist einfach ein netter Gedenkstein in Runenschrift. Echt klasse gemacht. Renate und ich sind ja beide sehr Runeninteressiert und beschäftigen uns schon seit Jahren, sowohl mit der Schrift, als auch mit dem Runen als Orakel. Wirklich spannendes Thema.

Jedenfalls hatten wir viel Spaß und vor lauter Erleben sind wir nur wenig zum Essen, aber viel zum Laufen gekommen. So wird es der schlanken Linie wohl nicht geschadet haben.

Auf dem Rückweg haben wir denn noch Station in Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands, gemacht. Von dort sind wir denn mit der Seilfähre über die Schlei und zurück nach Kiel. Müde aber fröhlich, unterbrochen von einer kleinen Rast am Fischbrötchenstand sind wir dann wieder angekommen. War echt schön und nun bin ich müde. So richtig fit war ich nicht heute, aber das macht ja nichts, morgen ruhe ich mich aus. Renate und Jürgen planen einen Tag am Strand und Mittwoch unternehmen wir denn wieder was gemeinsam.

2 Kommentare zu “Abnehmen und Urlaub – Neues von Renate”

  1. Sianna schreibt:

    Hach, das liest sich einfach nach einem ganz tollen Tag. Haithabu muß echt toll sein *auch sehen will* und gegen einen Tag am Strand hätte ich auch nichts einzuwenden 🙂
    Danke fürs Teilen und liebe Grüße bitte auch an Renate und Jürgen.

    Bis bald,
    Sianna

  2. Karin schreibt:

    Bitte gerne geschehen. Die Grüße werde ich morgen ausrichten. Lg Karin

Kommentar schreiben