Abnehmen in Stresszeiten

Im Moment kann ich nicht abnehmen, im Gegenteil ich nehme sogar wieder etwas zu. Aber das ist in Ordnung so. Es ist eine schwierige Zeit für mich in der mein Leben im Umbruch ist und da mache ich mir nicht auch noch Druck mit dem Abnehmen. Ich achte auf gesunde Ernährung und halte mich in der Regel auch an die Kalorienvorgaben und mache mein Sportprogramm, aber wenn mir mal der Sinn nach mehr Essen steht, dann esse ich das auch. Ich merke dass es auf und ab geht, mein Körper zieht anscheinend ab einem gewissen Punkt automatisch die Bremse so dass ich mir keine größeren Sorgen machen muß.

Die Wohnungsssuche ist anstrengend, diverse Beratungsgespräche bezüglich Alg 2 stehen an, mein erster Arbeitstag in der Honorarstelle beginnt heute, die Trennung kostet Kraft, der Rücken schmerzt ununterbrochen und am Montag muß ich wieder zum Arzt, ich habe das Gefühl den Boden unter den Füßen verloren zu haben. Aber ich weiß dass diese Zeit ein Ende haben wird. Wenn ich da durch bin, habe ich wieder mehr Energie für mich. Im Moment muß ich einfach so gut wie möglich weiter machen.

Dieses schöne alte Lied von Ton Steine Scherben ist immer wieder ein guter Begleiter durch diese Zeit. Ich komme doch immer wieder auf die alten Songs zurück, auch wenn sie etwas nostalgisch sind.

2 thoughts on “Abnehmen in Stresszeiten

  1. Viel Glück heute bei der neuen Arbeit. Bald seid ihr durch und du hast dein Reich für dich und kannst aufbauen. Diese Phasen sind nicht schön, aber es ist wichtig sie bewusst zu durchleben.

  2. Danke Karin,
    im Moment schreibe ich kaum mehr private Mails, sorry. Mir schwirrt der Kopf und ich mache nur noch das Notwendigste im Netz.

    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*