Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Abgenommen – Fotoshooting für die Nachher-Bilder

Heute war also mein großer Tag, eine Zeitschrift will meine Abnehm-Geschichte veröffentlichen und heute war das Shooting für die Nachher-Bilder bei mir zuhause.

Einige Tage vorher war ich extrem aufgeregt weil ich es nicht gewöhnt bin mich fotografieren zu lassen, ich habe keine passenden Klamotten und ich habe doch garnicht mehr abgenommen und überhaupt bei mir zuhause??

Es soll ja Menschen geben die sich gerne zeigen, für die so ein Shooting ein Traum und ein Hauptspaß ist, aber zu denen gehöre….gehörte….ich nicht. Im Nachhinein muß ich zugeben das es mir wirklich Spaß gemacht hat.

Kurz vorher hätte ich das Ganze am liebsten abgeblasen wir lauter Lampenfieber. Liebe Menschen haben mir aber weiter Mut gemacht.

Heute früh war zum Glück meine Nervosität komplett weg und ich konnte ganz ruhig auf die Leute warten.

Zuerst kam die Visagistin und wir haben etwas geplaudert bis der Fotograf kam. Beide fand ich nett und es war ein gelassenes Arbeiten. Ja, als Arbeit habe ich es wirklich empfunden.

Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, habe ich denjenigen der gerade nichts zu tun hatte darum gebeten, mit meiner Kamera ein paar Fotos zu machen.

(die darf ich aber erst ins Blog stellen, sobald der Artikel erschienen ist)

So sah unsere Küche aus

Werkzeug einer Visagistin

Hier werde ich vorbereitet

ich werde geschminkt

und hier die richtige Haltung und Einstellung geprobt

geschminkt und im ersten Outfit - Einstellung vorbereiten

Jetzt wird es ernst

zweites Outfit für den Aufmacher

und Aktion

Aktion

Beim Sport

Einstellung mit Theraband 3

und am Schreibtisch

Einstellung am Computerarbeitsplatz

Und schließlich beim Zubereiten eines gesunden Snacks

Einstellung in der Küche

Alles in allem war es echt ein Erlebnis! Jetzt bin ich gespannt was für Fotos die Redaktion von den über 300 gemachten Fotos auswählen wird.

Ich schreibe dann hier noch rechtzeitig ins Blog, wann die Zeitschrift erscheinen wird.

7 Kommentare zu “Abgenommen – Fotoshooting für die Nachher-Bilder”

  1. Karin schreibt:

    Ich kann nur sagen: A Star is born! Da war ja richtig was los bei euch. Lg Karin

  2. Requendel schreibt:

    Ja, hier war was los, aber es hat wirklich Spaß gemacht.
    lg
    Renate

  3. Svea schreibt:

    Ich bin gespannt! Toll! Da wäre ich gerne dabei gewesen, wie so was mit einem Fotoshooting abläuft. Liebe Grüße Svea

  4. Requendel schreibt:

    Hey Svea,
    ja, ich fand es auch total spannend und es hat Spaß gemacht.
    lg
    Renate

  5. meine Abnehmgeschichte in “Alles für die Frau” « Foto-Shooting, Aber insgesamt bin ich wirklich zufrieden mit dem Artikel und es macht sich auch Freude und Stolz breit , Bericht, Jetzt, Zeitschrift, Blog, Anrufe, Natürlich schreibt:

    […] noch diverse Maisl mit Fragen und Gegenfragen und auch noch ein paar Anrufe. Natürlich noch  das Foto-Shooting bei mir zuhause, von dem ich hier im Blog schon berichtet […]

  6. Nordica schreibt:

    Hallo!
    Nur wegen Deiner Geschichte habe ich mir die Zeitschrift gekauft, und nur weil sie mir so viel Mut gemacht hat, habe ich mich bei Aiqum angemeldet. Ich hoffe, ich habe auch so viel Erfolg wie Du; allerdings habe ich nicht so viele Kilos vor mir („nur“ 15…). Trotzdem ein Kraftakt für mich.
    LG!

  7. Requendel schreibt:

    Hallo Nordica,

    na das freut mich sehr, denn genau das ist es was ich mit dieser Geschichte wollte, anderen Mut machen es auch an zu gehen denn es ist machbar.
    Viel Erfolg und vor allem auch sehr viel Spaß in dem tollen Forum wünscht
    Renate

Kommentar schreiben