Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


2 Kilo in 2 Tagen abnehmen

Wahnsinn, momentan verbringe ich den halben Tag und die halbe Nacht am Klo. Ich entwässere was das Zeug hält. Die letzten beiden Tage brachten ein Minus von sage und schreibe 2 Kilo! Ist wieder mal hormonbedingt. Obwohl ich dieses Phämonen mittlerweile ja schon sehr gut kenne, erstaunt es mich doch Monat für Monat immer wieder aufs Neue!

Und es freut mich grad ziemlich, weil es mich – trotz des Wissens dass es keine Abnahme im eigentlichen Sinn ist – im Moment sehr motiviert. Ich bin die letzten paar Tage wirklich überaus brav gewesen, meine Motivation ist vollends wieder da. Versuchungen laufen mir zwar permanent über den Weg, aber es bereitet mir derzeit keinerlei Probleme „nein“ zu sagen.

Nun wird es Zeit, mir mein Tiefstgewicht zurückzuholen und dann neue Ziele anzupeilen! Nicht dass ich in letzter Zeit geschludert hätte, jedenfalls nicht in einem beunruhigenden Ausmaß. Sicher hab ich auch meine Tage, wo ich über alles mögliche herfalle, aber das ist mittlerweile wirklich eher die Ausnahme. Trotzdem glaube ich, wenn ich so ganz ehrlich mit mir selbst bin, dass ich an meinem monatelangen Gewichtsstillstand bzw. nur sehr schleichende Abnahme vielleicht nicht so ganz unschuldig gewesen bin. Ich hab mein Programm ein wenig schleifen lassen, zwar im großen und ganzen alles so weitergemacht wie zu Beginn, aber eben doch die eine oder andere Gewohnheit einschleichen lassen, die nicht so wirklich abnehmförderlich war. Ich war wohl ein wenig abnehmmüde. Vielleicht brauchte ich die Zeit aber auch einfach, um mich an mein „neues Ich“ zu gewöhnen und mich in meinen neuen Körper hineinzufinden. Einfach Geist und Körper wieder ein wenig in Einklang zu bringen und mit mir selbst ins Reine zu kommen.

Kommentar schreiben